Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
est. 2009

Translator

Dienstag, 19. September 2017

Häkeltuch Miliamo

Meine Lieben,
kennt Ihr das auch? Da liegen Häkel- und Stricknadeln bereit, Wolle ist auch da und nur die Anleitung fehlt noch. Und bevor ich mit der Überlegung fertig bin, ob ich stricken oder häkeln soll, schubst meine flinke Häkelnadel mich an und fragt: "Du hast doch bestimmt mal wieder Lust auf ein Häkeltuch?"
Klar, hatte ich, musste mir nur noch eine einfache und schöne Anleitung suchen...
Und die fand ich bei Ravelry, dem Portal für alle glücklichen Häkel-, Strick- und Wollfans und solche, die es noch werden wollen...
Und wieder war eine volle Surfstunde in den unendlichen Weiten vergangen, denn nachdem ich die Tuchanleitung zu meinen Favoriten hinzugefügt hatte, guckte ich natürlich auch nach anderen Anleitungen und bekam vom langen Sitzen kalte Füße....  *lach*

Kuschelige Wolle fand ich in meinem Fundus. Es ist ein schönes 4-fädiges Verlaufsgarn mit dem Namen 'Creative Wool Dégradé' von Rico Design in bezaubernden Rosatönen, ganz mein Geschmack und es war zu einem dicken Bobbel aufgewickelt. Die Wollqualität aus 30 % Wolle und 70 % Polyacryl war ganz ok.

Im Garten herrscht Schmuddelwetter. Leichter Nieselregen fällt von oben und ich beeile mich mit dem Fotografieren, suche nach einem geeigneten Objekt für mein Tuch.

Unsere Gartendame Cinderella fällt mir ins Auge und ich gehe mit dem Tuch in der Hand auf sie zu. Will es ihr gerade umlegen, da sehe ich ein Schneckenhäuschen unter ihrem wunderschön gekämmten Haarschopf.

Die Schnecke lässt sich überhaupt nicht stören und so lasse ich sie in Ruhe, mache eine Kehrtwendung zu Barbarella, die ich ganz zart wispern höre: "Sehr, sehr gerne möchte ich..."
O wie schön und lege ihr das Tuch um, die Süße verschwindet ganz darin... sooooo schön kuschelig...
Nun, sie steht unter dem Kirschbaum, zusammen mit immer noch blühenden Tellerhortensien, wieder erblühtem Phlox und Rhododendron.
Das Tuch häkelte ich mit Nadel Nr. 4 aus 200 Gramm = 800 Meter Verlaufsgarn.
Es hat eine angenehme Größe, misst an der längsten Seite 137 cm, an der Seite mit den Zacken 106 cm und die kürzeste Seite ist 84 cm lang.

Nun darf es gerne weiter herbsteln, gewöhne ich mich doch gerade an diese immer dunkler werdende Jahreszeit und freue mich aufs Tragen meines warmen Tuches.

Tuchanleitung von hier

Liebe Marita,
ganz herzlich heiße ich Dich im Drosselgarten willkommen, fühle Dich wohl bei mir.

Barbarella mit Häkeltuch 'Miliamo' und Rosenblüte 'Paul Noel'

liche Grüße von Eurer Traudi



Unser Rosenbogen im September, mittlerweile von der noch blühenden Kletterrose 'Paul Noel' und der weißen 'Hochzeitstagrose' sehr gut bewachsen.



verlinkt mit:
Annemarie's Haakblog am Samstag

Kommentare:

  1. Liebe Traudi, deine Beiträge erkenne ich mittlerweile an deinen Bildern ;-))

    Das Tuch ist sehr schön geworden und sieht schön kuschelig aus. Die Fotostrecke gefällt mir auch sehr.
    LG und einen sonnigen Tag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traudi,
    wie schön Dein Tuch geworden ist! Jetzt kommt ja wirklich die Zeit, wo man solche Schätze wieder wunderbar gebrauchen kann.
    Das letzte Foto hat es mir heute ganz besonders angetan, so romantisch das Bänkchen vor dem vielen Grün!
    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Herbsttag und schicke viele liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traudi,
    ein wunderschönes Tuch! Darfst du es denn benutzen oder wollte Cinderella es behalten?
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schönes Tuch ist da entstanden, tolle Arbeit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traudi,
    sehr schön ist dein Miliamo geworden. Und deine Bilder...da möchte man gleich mal eine Runde durch den Garten drehen, um die kleinen Details zu suchen. Ich habe das Tuch auch schon gehäkelt und freu mich wenn ich es wieder tragen kann.
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein wunderschönes Tuch, was dir sicher gut steht.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Traudi,
    wie schön das du das Tuch noch im Garten fotografieren konntest.
    So herrliche Bilder von dem kuscheligen Tuch.
    Viel Freude beim tragen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Ein sehr schönes Tuch in einer tollen Farbe!
    Damit lässt sich die dunkle Jahreszeit (an die ich mich nicht gewöhnen werde!) sicher gut einläuten.
    Liebe Grüße
    Kathy

    AntwortenLöschen
  9. zauberhafte Fotos von Tuch und "Trägerin"
    ich vermute, die Dame wollte es gar nicht mehr hergeben ;-)

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traudi,
    da ist dir ein wunderschönes Tuch von der Häkelnadel gehüpft. Es hat genau "meine" Farben. Kein Wunder, dass sich deine Barbarella gerne darin "einwickeln" ließ ;-))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Traudi,
    wow da hast du aber wirklich die Nadel fliegen lassen und ein wunderschönes Tuch gezaubert...es gefällt mir richtig gut...na dann kann der Herbst ja jetzt kommen. :)

    Viele Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  12. Ein wunderschönes Häkeltuch hast du gemacht. Schaut kuschelig aus und hat eine feine Farbe. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traudi,
    was für ein wundervolles Tuch ist dir da von der Nadel gehüpft! Die Farben des Garns lassen mich schwärmen, aber auch das Muster! Ohjeee.....da juckt es mich auch schon wieder! Na, gut so feine Tücher kann Frau ja nie genug haben! Oder, gell da gibst du mir recht :-)))
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traudi,
    hey, was für ein herrlicher Farbverlauf, die Farben genau meins!! Irgendwie hab ich immer das Gefühl Dreieckstücher stehen mir nicht, ich geh jetzt mal beim Shoppen eins Probetragen und dann ran an die Nadeln!
    Danke für diese tolle Inspiration,
    liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traudi,
    da hast Du wieder ein sehr hüsbches Tuch gezaubert! Der Farbverlauf ist sehr hübsch !
    Hab noch einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traudi,
    Du hast ein sehr schönes Tuch gehäkelt! Die Farbe gefällt mir auch so gut. In dieser Jahreszeit kann man so ein Tuch gut tragen.
    Liebe Güße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traudi,
    wie zauberhaft Dein Tuch auf der kleinen Schönheit ausschaut.
    Richtig romantisch.
    Und das Tuch hat genau meine Farbe und ist für den Herbst genau richtig.
    Ich freue mich, dass Du meinen Blog gefunden hast und freue mich auf viele schöne Bloggerstunden mit Dir.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Ich schaue mir mal die Anleitung an.... Es regnet gerade grauslig
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Traudi,
    ein tolles Tuch in schönen Rosa Tönen. Hier kam heute ein türkis, gelb, sand farbener Bobbel an und ich bin mir noch nicht sicher, ob das meine Farben sind. Mal sehen...!
    Aber mir geht es da immer ähnlich wie Dir, was für ein Muster soll es den werden? Wo gibt es eine gute Anleitung... usw.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traudi,
    danke für die schönen Willkommensgrüße. Darüber habe ich mich sehr gefreut. ich heiße dich auch ganz recht herzlich Willkommen auf meinem kleinen Blog. Das gehäkelte Tuch ist superschön.

    Ganz liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traudi,
    das ist wunderschön geworden das Tuch, auch die Farbe gefällt mir sehr gut. Wunderschön hast du das Tuch präsentiert, das schaut sooo toll aus. Ich häkel gerade an einem Schal, ich bin mir sicher das Muster wird dir auch gefallen, die Inselprinzessin häkelt den Schal in rosa ich in hellblau, ein quasi Gemeinschaftsprojekt, weil sie es begonnen hat als sie in Regensburg auf Besuch bei mir war, von hier ist das Garn und sie hat mich gleich total angefixt mit dem Schal, so dass ich auch einen häkeln musste, ich bin gespannt auf das Ergebnis.
    Du hast auch einen neuen Header, ich habs gesehen :-) wunderschön mit den Kürbissen.
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Traudi,
    ich kann auch ein Lied davon singen, vom langem Sitzen kalte Füße zu bekommen... Komisch, beim Handarbeiten hat man das nie. Da legt man auch bequem die Beine hoch.
    Viel Spaß mit Deinem schönen Tuch.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  23. Dein Zaubergarten sieht sooo schön verwunschen aus und dann noch dieses Tuch ... du häkelst so ein tolles Tuch, ich bin ganz begeistert davon! Ich kenne es dann eigentlich eher umgekehrt - ich habe ein Anleitung und keine Wolle und dann muss ich LEIDER einkaufen *lach*

    Alles Liebe in deinen Abend,
    nima

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschön in diesem tollen Pastell.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  25. Ein Traum von einem rosa Tuch!!! Ich bin total begeistert von deiner Inszenierung in deinem tollen Garten. Wunderschön...
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Traudi , Deine wunderschönen Bilder kamen gerade recht , auch ich habe hier noch einen Bobbel liegen , der auf Verarbeitung wartet. Nun weiß ich was ich heute abend anfangen werden . Danke auch für den Tipp mit der Anleitung . Lieben Gruß Antje

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Traudi,
    was für ein schönes Tuch!! Das Muster gefällt mir sehr, vielleicht gerade, weil es so schlicht ist. Und Stunden bei Ravelry verbringen kann ich auch. Locker. Wie du es beschreibst: da schaut man nach einem Tuch, findet 100000 andere Sachen...und so vergeht Stunde um Stunde;)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  28. Ach, liebe Traudi, was für ein schönes Tuch und weißt du was? Ich stricke gerade mit einer ganz ähnlichen Wolle (Bobbel 4 fädrig) auch ein Tuch und zwar die "Kleine Möwe" von Henrijettefarbenfroh.
    Lustig auch in Rosatönen.

    Gehäkelt sieht dein Tuch aber auch klasse aus.
    So eine Büste möchte ich gerade loswerde bei Ebay. Die will wohl
    keiner mehr. Mir ist sie einfach zu weiß.

    Hab ein schönes WOchenende, das Wetter wird hier im Norden angeblich wunderschön!

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Traudi,
    Boahhhh was ist das für ein tolles Tuch. Genauso eins mag ich jetzt auch unbedingt machen. Danke fürs Verlinken der Anleitung sowie Wollbenennung. Werde ich gleich bestellen.
    Danke dir auch fürs Mitmachen bei Liebste Maschen.
    Ich wünsche dir morgen einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Traudi,
    ein schönes Tuch hast Du gehäkelt. Diese zarten Farben und der Farbverlauf .... Es muss auch nicht immer reine Wolle oder Baumwolle sein. Etwas herbstlich ist es ja mittlerweile geworden. Du wirst Dich mit Deinem Kuscheltuch bestimmt sehr wohlfühlen.
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi.♥