Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
est. 2009

Translator

Samstag, 18. März 2017

Gartenglück ist...

...sich beim Fotografieren von den durchscheinenden und filigranen Krokusblüten verzaubern zu lassen...

Krokusse weiß





und dabei


meinem Hal beim Ostereier aufhängen zuzugucken...









...den beiden Osterhasis aufmunternd zuzunicken,

Osterhasen aus Blech

die sich, mit dicken Loops umhüllt, nach draußen wagen und genauso wie die weißen Krokusse die Hälse strecken und die Sonnenstrahlen genießen...

Lungenkraut rosa
...dem
Lungenkraut
über
die
Blüten
zu
streichen
und
lächelnd
zu
sagen:
"hach, ihr werdet von Jahr zu Jahr                                                              schöner."




Bartnelken

...die Bartnelken zu loben: "gut gemacht!"
Sich mit ihnen zu freuen, dass aus den winzigen kleinen Samen so große Pflanzen geworden sind und sie es geschafft haben, Schnee und Eiseskälte zu überstehen...

Duftveilchen blau

...wenn die ersten winzigen Blüten des blaues Duftveilchens sich zeigen...



"Die ganze Natur ist eine Melodie,
in der eine tiefe Harmonie verborgen ist."

Johann Wolfgang von Goethe



Herzliche Wochenendgrüße
 von Eurer Traudi


Lungenkraut rosa


Kommentare:

  1. Solch zauberhafte Gartenbilder heben heute die Stimmung bei dem unaufhörlichen Regen. Bei Dir blüht schon das Lungenkraut? Meins ist leider noch nicht so weit, aber ich bin froh, dass es den Winter überstanden hat und kräftig wächst.
    Liebe Grüße
    und hab ein gemütliches Wochenende
    Inge

    AntwortenLöschen
  2. ...die Veilchen sind heute auch mein Gartenglück, liebe Traudi,
    und das Lungenkraut kann ich auch mal noch nehmen, denn ich glaubte es im Garten verschwunden bis ich gestern ein winziges Pflänzchen an ganz anderer Stelle erspähte...die Freude kannst du dir sicher vorstellen...

    hab einen gemütlichen Sonntag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Oooch Traudi,

    dein Post ist so schön. Ich werde bestimmt des öfteren bei dir vorbeisehen. Dein Gartenglück schaut super aus.

    Meine Bartnelken sind auch gut über den Winter gekommen. Nein, Veilchen habe ich keine, aber 3 Gärten weiter kann ich sie sicher auch bald sehen.

    Ich wünsche dir einen angenehmen schönen Sonntag
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  4. Ist das herrlich, liebe Traudi, Dein Gartenglück anzuschauen, wie alles sprießt, grünt und blüht. Danke Dir sehr fürs Zeigen♥

    Liebe Grüße von Nele

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traudi,
    ein sehr schöner Post, ich kann Dir in fast allem nur zustimmen, lediglich würde ich lieber meiner Frau zu schauen, wie sie einen Strauch schmückt, sonst sind wir uns einig.
    Der Spruch von Goethe hat mir ausgesprochen gut gefallen.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntagabend.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  6. Das Lungenkraut kenne ich gar nicht. Dabei ist sie so eine Schönheit. Schön der Gartenrundgang bei dir.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Es lohnt sich, diese winzigen Blüten im Garten zu haben...sie sind nicht nur hübsch, sondern locken auch reichlich die ersten Bienen in den Garten. Deine Hasen sind prima angezogen für das aktuelle launische Wetter....:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Traudi, bis auf das Lungenkraut kommen die kleinen Pflanzen auch bei mir ans Tageslicht und die Freude ist groß, das sie es auch dieses Jahr wieder geschafft haben.
    Ursula

    AntwortenLöschen
  9. Bei Dir herrscht wunderbare Frühlingsstimmung. Deine Hühnchen gefallen mir übrigens auch sehr gut.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  10. Cudowna praca , gratuluję talentu i pozdrawiam serdecznie <3

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi