Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
est. 2009

Translator

Dienstag, 17. Januar 2017

Ich sehe rot!

Meine lieben Leser,
jetzt haben wir hier im Nordwesten auch eine weiße Schneepracht. Ich laufe mit der Kamera suchend im Garten umher, ob ich nicht ein klitzekleines, rot aussehendes Etwas sehe.
Mein Blick schweift nach oben, denn von dort kommt ein leises Fiepen, das immer lauter wird. Ob die Drossel weiß, das ich sie fotografieren möchte? Denn genau dort, wo sie sitzt, entdecke ich kleine, rote Pünktchen. Und sie harrt aus im Pflaumenbaum, schaut mich prüfend an und behält weiterhin die Leckerbissen im Auge.
Es sind die kleinen, roten Hagebutten der Kletterrose *Hermann Schmidt*.
Klick macht meine Kamera...
die Drossel bleibt sitzen...


...und mein suchender Blick geht schnell wieder nach unten. Mir fällt ein, dass ich in der letzten Woche, als noch kein Schnee lag, frische, kleine, rote Blattspitzen vom Rhabarber im Topf gesehen habe.

Ich stapfe durch den Schnee, der unter meinen Füßen knirscht, hinüber zum Rhabarber und kratze ein bisschen mit dem Fingernagel an der Schneedecke.

O ja, ich sehe sogar noch ein bisschen mehr rot!
Der winterharte Rhabarber wächst problemlos im Topf. Im April/Mai ist es denn wieder soweit mit der Ernte. Am liebsten esse ich Rhabarber-Kompott mit feinem Mandelpudding, mmm, so lecker.


Rot sehe ich auch ich im wahrsten Sinne des Wortes, denn in meiner Sidebar ist das Gadget *Follower* verschwunden. Schon wieder mal, denn vor einiger Zeit hatte ich auch das Problem. Ich hab dann den Browser gewechselt und konnte es sehen. Dieses Mal habe ich auch gewechselt und es bleibt verschwunden.
Vielleicht liegt es ja auch daran, dass ich in den vergangenen Tagen ein bisschen mit google+ herumgemacht habe...
Ich bleibe gelassen: abwarten und Tee trinken...

Edit:
Habt Ihr gesehen? meine Follower sind wieder da *freu* und da möchte ich gleich meine neue Leserin Nadelsuse begrüßen, herzlich willkommen, fühl Dich wohl im Drosselgarten.
Ich habe nur ein Nein durch ein Ja ersetzt.
Für alle, denen das evtl. auch passiert ist: Lest bitte im Blogger-Help-Forum






Herzliche Grüße von Eurer Traudi


Kommentare:

  1. hi hi, immer das Eigenleben der Technik :-)
    Schöne Bilder hast du im Schnee gemacht.
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Fast ein Suchbild für Rot geworden. Die Drossel stiehlt den Hagebutten schon ein wenig die Show.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Traudi
    wunderschöne Schneebilder,
    tja ich finde mich
    im Moment auch nicht zurecht,
    ich vermisse viele Follower und
    bin auch bei wenigen gelistet, die
    ich verfolge tzz, gut, dass es eine
    Leseliste gibt.
    Wünsche dir einen sonnigen Tag.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  4. ganz toll sind deine schneebilder.
    danke nochmal für den tip der follower, meine waren auch weg - jetzt sind sie wieder da. schönen tag noch
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traudi,
    wunderschönes Vogelportrait. Vielleicht nascht die Drossel auch mal eine der kleinen roten Früchtchen?
    Die roten Rhabarberspitzen sehen toll aus, wie sie aus dem Schnee herauslugen.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Oje, Google hat immer wieder Probleme. Ich habe im Herbst meine ganze Blogroll verloren und musste alles neu zusammen suchen.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. ja ganz viel rot bitte :-) Du weißt ja: Rot geht immer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Traudi,

    bei diesem Rot müssen wir ja wegen Unbekömmlichkeit Zurückhalten üben, aber unsere gefiederten Freunde dürfen da ran, so viel sie wollen. Was mich immer begeistert sind auch die akrobatischen Flugeinlagen, die sie dabei vollführen.

    Vielen Dank, dass Du auch diesmal wieder mit so einem schönen Beitrag dabei bist.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. wie schön..
    man meint die Drossel weiß dass sie aufgenommen wird ..so wie sie den Hals verrenkt ;)
    sehr zart deine Rhabarberspitzen..
    schon erstaunlich wie die Pflanzen dem Winter trotzen..

    hihi.. ich weiß schon warum ich google + nicht mag..
    schön dass wieder alles klappt
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traudi,
    ein schönes Bild von einer Drossel. Auch im Winter kann man im Garten die rote Farbe finden.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Traudi,
    du bist ein Schatz, dass du im Anschluss deines schönen Postes noch den Tipp für die Wiederherstellung für "Follower " gepostest hast.
    Mir fällt ein Stein vom Herzen und ich habe gleich wieder meine ganzen Blogs umgestellt.
    Ohne Follower geht einfach gar nix !
    ♥ichst Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traudi,
    die Drossel ist bestimmt nicht weggeflogen, weil sie auf ihren roten Schatz ein Auge haben wollte, oder weil sie Dich schon kennt und weiß das Du ihr nichts böses willst!
    Ja Rhabarber (jetzt musste ich doch schnell gucken wie Du ihn geschrieben hast) - den liebe ich auch und wie!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traudi,
    endlich schaffe ich es hierher. Und ich möchte Dir noch für Deine lieben Wünsche danken und wünsche Dir auch noch an dieser Stelle alles Liebe und Gute für das junge Jahr, vor allem Gesundheit!

    Wie schön, Dein Bericht von der Drossel! :-) Die bevölkern ja auch meinen Garten und sind sehr zutraulich. :-)

    Ohje, ich hatte mal in meinem Bloghelper beschrieben, wie ich die Follower sichere.

    http://layout-testen.blogspot.de/2016/10/wie-ich-meine-blogroll-gadget-sichere.html

    Vielleicht wäre das eine Möglichkeit für Dich. Denn von allein kommt es garantiert nicht wieder!" Ich hatte das leider auch, Blogger hatte etwas umgestellt und dabei ging es verloren. Leider muß man ALLES sichern, wenn man nicht will, daß es unwiederbringlich verlorengeht. Bei mir hatten nämlich sämtliche Einstellungten NICHTS genützt!

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  14. PS: Das HTTPS stand bei mir ohnehin auf "Nein", aber: Blogger hat ja generell auf HTTPS umgestellt, schau mal oben in Deine Sidebar, da müßte jetzt https stehen, genauso wie bei mir auch, denn so sehe ich Deinen Blog gerade

    https://imdrosselgarten.blogspot.de/2017/01/ich-sehe-rot.html?showComment=1484676101421#c6728316616716060387

    Bei mir hatte es in jedem Fall einen anderen Grund, dass die Follower-Bar fort war und daher empfehle ich die zusätzliche Sicherung aller Gadgets. Denn im xml wie auch im Blog-html sind diese nicht enthalten.

    AntwortenLöschen
  15. Hi Traudi,

    schöne Winterimpression:) ... und ja ... manchmal ist es nicht leicht bei Blogger klarzukommen. Kenne das Problem auch.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traudi,
    wunderschöne Winterbilder hast du gemacht.Zum Glück sind deine Follower wieder da ;)!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Das Rhabarberfoto gefällt mir ganz besonders gut.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traudi,
    sehr schöne Winterbilder hast du gemacht. Und großen Dank für deinen wertvollen Tipp. Jetzt sind auch meine Follower wieder da.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traudi,
    das sind schöne kleine rote Farbkleckes! Danke für die tollen Bilder!
    Ich hab meine Follower auch wieder :O)
    Hab einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  20. Ganz toll liebe Traudi. Da hast du wirklich schöne Aufnahmen gemacht und rot gesehen. Gefällt mir auch sehr gut.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traudi,
    wer mit einer Kamera unterwegs ist, sieht einfach mehr. Dein Fotos sind schön geworden! Erstaunlich, wie Dein Rhababer unter der Schneedecke wächst. Bis zum Frühjahr ist es gar nicht mehr so lange hin :-)
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  22. Liebste Namensschwester,
    wie schön, dass du das ganz klitzekleine und dennoch so wichtige Rot wahrnimmst, das sich durch den Schnee kämpft (und eines Tages zu Rhabarber-Kompott mit feinem Mandelpudding wird) oder den Vögeln Nahrung gibt... Du hast ein feines Auge für das Besondere!
    Ganz herzliche rostrosige Grüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/01/anl-13-was-sich-im-letzten-jahr-bei-den.html

    AntwortenLöschen
  23. PS: Dieses Stück Natur würde sich doch eigentlich auch gut zur Verlinkung bei ANL eignen, was meinst du?
    PPS: Super, dass deine Followerliste wieder aufgetaucht ist, ich habe in mehreren Blogs gelesen, dass es da Probleme gab...

    AntwortenLöschen
  24. Vielen Dank für die nette Begrüßung. Da fühlt man sich doch gleich doppelt wohl.

    Der Drossel scheint es ja sehr gut zu gehen. Wir haben bei uns im Garten eine Amsel, die sich häuslich eingerichtet hat.
    Auf den nächsten Rhabarber frei ich mich auch schon. Als Kuchen und als Kompott mit Vanillesoße ,.. yummi

    Bis dahin,
    Susanne, die Nadelsuse

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Traudi,

    du hast ganz genau hingeschaut und die kleinen roten Früchtchen, an denen sich die Vögel noch laben können, entdeckt.:-)
    Mit der Kamera sieht man einfach mehr als ohne, gell?

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Traude,
    ist es nicht ganz wunderbar, wie viele Pflanzen mit dem Frost zurechtkommen?!! Wir Menschen sind da erheblich empfindlicher, und dennoch sind WIR es, die der Natur soooo sehr zusetzen...
    Bin gespannt, was der 45. Präsident der USA in Sachen "Umweltschutz" so alles bringen wird...Seine Vorankündigungen lassen nichts Gutes ahnen...
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi