Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
est. 2009

Translator

Freitag, 16. Dezember 2016

# Puschen # Filzen in der Waschmaschine

Mein lieben Leser- und Leserinnen,
nun sind auch sie fertig gestrickt und die Waschmaschine hat noch einiges in ca. einer Stunde und ein paar Minuten dazu getan: sie nämlich gefilzt. Und das ohne Murren und Knurren, zusammen mit 2 Igelbällen, einer alten Jeans, 2 Handtüchern, flüssigem Waschpulver und heraus kamen sie mit eingebautem Kuschelfaktor.


Meine Puschen in unterschiedlichen Türkistönen meine ich, die ich zum Trocknen mit Zeitungspapier ausstopfte, damit sie schön in Form bleiben.



hatte ich sie in einem mittelhellen türkis und mir 200 Gramm Filzwolle für dieses Strickerlebnis gekauft. Leider reichten sie nicht ganz für ein paar Puschen; ich habe Schuhgröße 40 und bisher reichten immer! 200 Gramm. Die Strickanleitung hat sich auch nicht geändert, denn ich stricke wie sonst auch nach der gleichen Anleitung von Coats mit Nadelgröße Nr. 8.
Vielleicht ist die verkürzte Lauflänge auch schon eine versteckte Preiserhöhung, wer weiß das so genau?

Nun, so bin ich in den Woll-Laden, nahm die Banderole mit, um mir weitere 50 Gramm in dieser Farbe zu kaufen. Diese Farbe ist ausverkauft, sage mir die Verkaufsberaterin, wir haben nur noch Restbestände in anderen Farben...
O, was war ich enttäuscht, Pech gehabt! Aber es gab auch nicht eine Farbe, die mir gefiel und so "überfiel" ich den nächsten Laden, der mir 1 Knäuel mit 50 Gramm in dunkeltürkis überließ. Und das war wirklich das letzte Knäuel in dieser Farbe. Filzwolle scheint ja wohl im Moment out zu sein, was ich eigentlich nicht begreifen kann, gibt es doch so viele neue Strick- und Häkelhefte mit tollen Anleitungen...strickgefilzt... häkelgefilzt...

Naja, 1 Knäuel hatte ich und so strickte ich die Spitzen in dunkeltürkis und häkelte 4 Reihen feste Maschen um den Einschlupf herum wegen der Stabilität.

Eigentlich bin ich froh, dass ich Wolle horte *lach*, in diesem Falle Filzwolle, aus der ich mir vor ein paar Monaten in einem türkis, oder soll ich vielleicht schreiben: helltürkis? Blumen zur Probe häkelte, sie in der Waschmaschine mit wusch und zwei davon auf meine Puschen nähte.



Fröhlich begrüße ich 3 neue Leserinnen, die sich in meine Follower-Liste 'eingeloggt' haben:



und die Mädels von
Bärbel bloggt

Euch allen ein herzliches Willkommen
Fühlt Euch wohl im Drosselgarten


Meine kuscheligen Puschen,
unter die ich noch flüssiges Latex als Anti-Stop streichen werde,


schicke ich heute zum Freutag ;-)))

und hierhin:



Ich wünsche Euch ein gemütliches 4. Adventswochenende.
Eure Traudi


Immer einen Besuch wert:
Festlich geschmückte alte Schiffe im Museumshafen,
Wiehnachtsmarkt achter d' Waag an jedem Adventssonntag,
Altstadt mit Rathaus und Waage
Leer/Ostfriesland



Kommentare:

  1. Die sehen klasse aus! Die Farben kämen bei meinen Töchtern auch gut :-) . Meinen Söhnen habe ich auch welche gestrickt, zum Nikolaus. Allerdings erst nur ein Paar, war nicht schneller und konnte so die Passform testen :-D . Seit gestern sitzt es. Ich muss noch Fotos machen. LG und ein schönes 4. Adventswochenende wünscht Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Deine kuschligen Puschen sind sehr hübsch. Ich habe auch schon in der Waschmaschine gefilzt. Das funktionierte sehr gut.
    Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent,
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. urgemütlich sehen sie aus. ich hab auch schon die ganze family mit diesen filzpuschen versorgt :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. Meine sind zu gross.... Ich wasche die vielleicht nochmals? Zeigen möchte ich nächste Woche 😉
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traudi,
    deine Puschen sehen urgemütlich aus.
    Auch für dich ein wunderschönes Advent-Wochenende und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen richtig kuschelig aus. Ein Tee dazu, eine Kerze an und den 4. Advent geniessen.
    Alles Liebe und Gute für dich!
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Da habe ich mich grad verschrieben und dir einen schönen 3. ...
    Noch mal von vorn:

    Deine Puschen passen farblich wunderbar, hast du gut gelöst, das Wollproblem.

    Liebe Grüße und einen wundervollen 4. Advent
    Chrissi ☺

    AntwortenLöschen
  9. die sind dir super gut gelungen, tolle Finken!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traudi,
    das sind ja hübsche und kuschelige Puschen! Toll sind sie geworden!
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend und ebenso einen schönen 4.Advent
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Oder das Filzen ist so in, dass die Wolle ausverkauft ist...
    Schön schauen sie aus, ich trag meine auch gern

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  12. sehr schön kuschelig sehen sie aus..
    ich mag sie auch.. hatte 2 Paar geschenkt bekommen
    leider schon durchgelaufen..

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  13. Moin Traudi,
    die Puschen sind toll geworden.
    Ich habe für die diesjährigen Weihnachtgeschenke das 1x mal Filzwolle gearbeitet und bin ganz begeistert.
    Dir auch einen schönen 4. Advent.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Klasse schauen sie auch, echt tolle Puschen die bestimmt richtig warme Füsse machen.

    Wünsche dir ein schönes Adventswochende und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  15. Sehr gemütlich sehen Deine Kuschel-Puschen aus, liebe Traudi. Ich habe mir auch letztens diese Filzwolle besorgt, um das mal auszuprobieren
    Ich wünsche Dir ein schönes, entspanntes viertes Adventswochenende
    Katharina

    AntwortenLöschen
  16. Warme Füße sind so was gutes! Schön sind sie geworden deine Filzschuhe!
    Vor ein paar Jahren hab ich auf Weihnachten fünf Paar solcher Schuhe gestrickt und verfilzt. Einfach schön.

    Ich wünsche dir ein schönes Adventswochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde die Puschen sehr gelungen, trotz andersfarbiger Spitzen! Das macht gar nix. Und ich muss ja gestehen, gestrick-filzt habe ich noch nie. Aber vielleicht kommt das noch.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  18. hach, schauen die kuschelig aus !!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  19. 'Nie wieder kalte Füße' scheinen Deine Puschen zu versprechen. Trotz der unterschiedlichen Wolle würden sie mir auch gefallen. Leider habe ich Größe 38.
    Einen schönen vierten Advent und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  20. Darüber würde ich mich auch sehr freuen. Habe grad auch solche Filzpantoffeln an den Füssen und muss sagen, sie sind die besten für kalte Tage. Meine sind allerdings weinrot. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi