Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Sonntag, 31. Januar 2016

Sonntagsgruß

mit Blumen und der Abschied vom Januar.


Ranunkeln, zart und fein, kaufte ich beim Gärtner in meinen Lieblingsfarben...


...und schnitt im Garten ein paar blühende Osterschneeballzweige ab...


...sie passen gut zusammen.

Nun ist er fast vorbei, der Januar und ich bin gespannt, was der Februar für uns bereit hält. Auf jeden Fall hat er in diesem Jahr 29 Tage. Und was machen diejenigen, die am 29. Februar Geburtstag haben? Natürlich Geburtstag feiern, ist schon klar, hihihi. Aber nur alle 4 Jahre? Hat jemand von Euch an diesem Tag Geburtstag?

Ich wünsche Euch einen gemütlichen Sonntag und für morgen einen guten Start in die erste Februarwoche.

Herzlichst.
Eure Traudi.


Kommentare:

  1. ein schönes Foto! ich habe im Juni Geburtstag, kenne keinen der am 29.2. hat. LG Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Ranunkeln, wie hübsch zusammengestellt ♥ ich mag sie sehr, wegen der Blütenform und den Farben.
    Ich kenne ein Geburtstagskind für diesen Tag, sie darf dieses Jahr einen runden Geburtstag feiern. Sie hat mir mit einem Augenzwinkern erzählt, dass sie eigentlich erst ihren 15. Geburtstag feiert, wenn man es genau auf den Tag zählt.
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traudi,
    Ranunkeln sind wirklich mit so meine Lieblingsblumen. Zum Glück habe ich ganz "normal" Geburtstag und nicht nur alle 4 Jahre ;-))).
    Einen schönen Sonntag und
    viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traudi,

    bei dir blüht schon etwas - bei mir ist noch alles tiefst verschneit.
    Ich freue mich schon auf den Februar, denn ich habe mir vorgenommen, jeden Monat ein WIP fertigzustellen - mal sehen, ob das klappt.
    Außerdem sind deine Blumen zauberhaft -
    winterliche Grüße aus dem Süden
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch, das Sträußchen. Und die Fotos!
    Einen schönen Februar wünsche ich Dir!
    LG Judy, die im Januar Geburtstag hatte, immer an einem Feiertag! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Danke für diesen tollen Monatsende Gruß ist dir gelungen uns zu erfreuen mit einem schönen Bild .
    Dir einen guten Start in den Februar herzlichen Gruß Karin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traudi,
    geboren bin ich selbst im Sommer, habe aber eine Freundin, die am 1. März Geburtstag hat.
    Sie erzählt, der Arzt hätte ihrer Mutter damals ursprünglich den 29.2. als mutmaßlichen Entbindungstermin vorher gesagt. Nun war ihr Geburtsjahr jedoch kein Schaltjahr. Sie kam pünktlich am 1.3. und doch irgendwie zu spät ;o)
    Als Kind mochte sie die Schaltjahre nicht, weil sie dann immer einen Tag länger auf ihren Geburtstag warten musste...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  8. wie wunderschön dein Ranunkelstrauß
    läutet schon etwas den Frühling ein
    dein Blog gefällt mir
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Traudi,
    dein Frühlingsgruß ist wunderschön :-)
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traudi,
    Schöne Blumen in deine Vase und ja, Januar ist für euch schon vorbei, hier noch nicht...
    Bin aber froh das er um ist. Heute war es gerade ein Jahr das meine Mutter zur Äsche kam... In Horst in den Niederlanden hatten sie eine Misse für den ersten Geburtstag.
    Erinnerungen und weiter geht es schon mit das Leben.
    Ganz liebe Grüße,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Traudi,
    sehr schöne Blumen. Mein Opa ist am 29.02. geboren, der durfte nur alle vier Jahre feiern, Schmarrn der hat natürlich auch jedes Jahr gefeiert :-)). Leider lebt er nimmer.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Danke für Deinen Blumengruß liebe Traudi!
    Ich wünsche Dir eine angenehme Woche
    Grüßle Crissi

    AntwortenLöschen
  13. So hübsch, dein Blumengruß, liebe Namensschwester! Ich liebe diese zarten Farben, und die Osterschneeballzweige harmonieren wirklich wunderbar mit den süßen Ranunkelchen!
    Ich denke mal, wenn man am 29.2. Geburtstag hat, feiert man in den Nicht-Schalt-Jahren entweder am letzten Februar oder am ersten März, oder man ignoriert den Geburtstag weitgehend, so wie ich es auch als Nicht-Februar-Kind mittlerweile versuche ;o))
    Danke für deine Verlinkung bei ANL! Selber nähen ist in JEDEM Fall besser als kaufen... auch wenn man manchmal nicht weiß, woher die Stoffe kommen. Inzwischen habe ich aber in manchen Blogs auch schon tolle Bio-Stoffe gesehen, und vielleicht zieht das durch ANL ja auch ein paar Kreise, wäre doch toll! Astrid K. hat z.B. hier wunderhübsche Bio-Jersey-Stoffe verwendet: http://lemondedekitchi.blogspot.co.at/2016/01/schones-untendrunter.html)
    Ganz, ganz liebe rostrosige Grüße
    von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/01/chili-con-sukartoffel-und-chili-outfit-o.html

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traudi,
    ich habe gerade hierher zu dir gefunden. Dein Blumenstrauß ist sehr hübsch. Ich wollte letzte Woche auch Ranunkeln kaufen, aber es gab in der Gärtnerei leider keine mehr. So musste ich mich mit ein paar Tulpen begnügen.
    Ich sende die schöne Grüße aus Österreich,
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Und wie ich die Rarunkeln mag - und du hast ein wunderbares Sträusschen. Da darf doch der Frühling kommen :-).

    Liebe Grüsse, Brigitte

    AntwortenLöschen

  16. Flores lindas. Ótimo mês de fevereiro!

    Bom fim de semana!
    Beijinhos.
    ❤ه° ·.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traudi,

    ja, mit so feinen kleinen Blumensträußen kann man sich den Frühling ins Haus holen. Am Samstag konnte ich die ersten Vorfrühlingsboten im Garten aus der Erde spitzen sehen, aber gestern und heute war es einfach nur garstig draußen. Ich mag die Ranunkeln auch so gerne.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traudi,
    wundervoll sind Deine Ranunkeln! Ja, es geht aufwärts, die Tage werden eindeutig heller - einfach wunderbar!
    Nein, ich bin ein Maikätzchen :-) Muß irgendwie komisch sein mit diesem speziellen Geburtstag ;-)

    Ich wünsch' Dir noch eine schöne Woche - bei uns hat es heute leider geregnet, nachts stürmte es sehr.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi