Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Dienstag, 5. Januar 2016

Schneeflöckchen Nr. 2 mit Anleitung

Meine Lieben, nun gibt es hier auch ein bisschen Schnee, nasskalt ist es und es nieselt, hach, eisig... gefühlte minus 10 Grad brrrr...

Zum Wochenende soll Schnee, Eis und Frost wieder verschwunden sein, da häkel ich mir schnell noch ein paar Schneeflöckchen, denn die bleiben mir für immer.
Wie in meinem Post versprochen, hier nun die Anleitung für Schneeflöckchen Nr. 2.
Foto: Gartendrossel

5 Luftmaschen anschlagen und mit einer Kettmasche zum Ring schließen.
1. Runde:
In den Ring 3 Luftmaschen (als Ersatz für das erste Stäbchen) 1 Stäbchen 1 Luftmasche, 2 Stäbchen 1 Luftmasche und das 6 Mal wiederholen.
Die Runde mit einer Kettmasche schließen.

2. Runde:
1 feste Masche 8 Luftmaschen,
1 feste Masche in die Luftmasche der Vorreihe 8 Luftmaschen und das 6 Mal wiederholen.
Die Runde mit einer Kettmasche schließen.

3. Runde:
Um den Luftmaschenbogen:
3 feste Maschen, 4 Luftmaschen 1 Doppelstäbchen, 1 Pikot aus 3 Luftmaschen,
1 Doppelstäbchen, 4 Luftmaschen, 3 feste Maschen, das bitte noch 7 Mal wiederholen.

Fäden vernähen, mit Stecknadeln spannen und unter einem Tuch dämpfen
und sich über Schneeflöckchen freuen...

Vergeblich hatte ich versucht, vernünftige Fotos im Haus zu machen, doch das Licht in einfach zu dunkel und mit Blitz.... sieht irgendwie nicht so schön aus...

Also bin ich in den Garten, vor mir frierende und aufgeplusterte Drosseln, die durchs Futterfressen den Magen voll bekommen...
Bevor die ganze Schar aufgeregt und zeternd davon fliegt, noch schnell ein Foto...
Der gefrorene Schnee knirschte unter meinen Füßen und ich bewegte mich vorsichtig in Richtung Garten. Wir hatten zwar Sand gestreut, aber man kann nie wissen, ein falscher Schritt auf dem eisigen Untergrund... nicht auszudenken...
Auf dem Rasen fühlte ich mich wieder sicher


und ich stapfte in meinen Fußstapfen vom Tag zuvor zur Skimmia.











Knallrot sind ihre Beeren, eine Augenweide im stillen Drosselgarten. Durch den gefrierenden Regen sind sie total vereist.

Doch nun hier die Schneeflöckchen auf der Skimmia:


Auch im Winter haben ihre Blätter ein sattes Grün. 


Habt viel Spaß beim Nachhäkeln.
(Fortsetzung folgt)


Liebe Grüße von Eurer Traudi



verlinkt mit:
Froh und Kreativ
crealopee
creadienstag
Meertje
Handmade on Tuesday
DienstagsDinge


Kommentare:

  1. Liebe Traudi,
    vielen Dank für deine schönen Bilder.
    Hier ist es düster trübe. Aber für Schnee noch ein paar Grad zu warm.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Jahr 2016! LG von Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Traudi. Tolle Bilder. Bei uns Regen und Grau.
    Die Schneeflocken sind spitze ♥
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. so schön grmacht, danke fpr die Anleitung

    AntwortenLöschen
  4. Hallochen, deine Schneeflöckchen sehen wunderschön aus.
    Bei uns herrschen eisige Temperaturen- wir haben -7°C. Doch in den nächsten Tagen soll sich das Wetter ändern, na warten wir ab.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traudi,

    zuallererst wünsche ich Dir alles Gute zum neuen Jahr. Ja, Schneeflöckchen gibt es bei mir heute auch zu sehen, aber auch keine echten, denn wir hatten nur Regen :-(. Dein Schneeflöckchen ist ganz süß geworden und wird auf jeden Fall nachgearbeitet, denn an meinen Strauch hier drinnen würden sie sich sicher gut machen. Herzlichen Dank für die Anleitung.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traudi,
    danke für diese wieder so schöne Schneeflöckchen-Anleitung!
    Ich wünsch Dir nun noch einen schönen Abend und auch nochmal alles Liebe und Gute für das Neue Jahr!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traudi,
    Dir wünsche ich ein glückliches neues Jahr! Und danke für die wundervolle Anleitung zu diesen Häkeleien, das möchte ich unbedingt ausprobieren. Meine Eiskristalle sind selbst erfunden und fallen jedes Mal ein bisschen anders aus. Sicherlich liegt es auch an den ganz unterschiedliche Garnen, die ich gerade teste...

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  8. ...ganz lieben Dank, liebe Traudi! ***
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  9. Danke, dass Du für uns extra mit der Knipse in den kalten verschneiten Garten gezogen bist. Und danke für die Anleitung.
    Hier hat es den ganzen Tag geschneit und ich bin gerade froh, dass es aufgehört hat, man kommt mit dem Schneefegen ja gar nicht hinterher.
    Alle guten Wünsche noch fürs Neue Jahr, liebe Traudi!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traudi,
    ich bin begeistert.....so schön...
    Ich hoffe ich kann das irgendwann auch mal....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  11. Die sind sehr schön!
    Ich habe mir deine Anleitung mal gespeichert. Gehäkelt habe ich den Dezember genug. Aber ich werde sie nächsten Weihnachten brauchen...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traudi,
    danke für die Anleitung! Ich versuchs mal .... ein bissel gehäkelte Winterdeko kann ich noch sehr gut gebrauchen.
    Deine Fotos sind wieder wunderschön! In Berlin haben wir seit gestern auch den von mir lange ersehnten Schnee, wird aber leider nur ein kurzes Vergnügen, denn für morgen sind Temperaturen im Plusbereich angesagt, also muss ich heute raus .... lange raus und schön spazieren :-)

    Liebe Grüße und eine schöne Restwoche,
    Tina

    AntwortenLöschen
  13. Diese Schneeflocken hatte meine Mutter in Massen gehäkelt, ich bin dafür leider etwas zu grobmotorisch. Ich muss doch mal schauen, ob ich noch ein paar Flocken von ihr habe. Wo es bei uns einfach nicht Winter werden will, wären sie ein super Schneeflockenersatz.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traudi,
    zuerst will ich Dir noch alles, alles Gute zum neuen Jahr wünschen. Bleib gesund und glücklich!
    Ganz herzlichen Dank für die Schneeflöckchen-Anleitung. Das Bild mit den Schneeflöckchen draussen im Garten finde ich so schön!
    Nun freue ich mich auf ein weiteres Bloggerjahr mit Dir und schicke ganz viele liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traudi
    auch von mir noch die besten Wünsche für ein Gfreuts und xunds 2016! Und das mit den Leserzahlen ist auch bei mir aktuell - viele sind verschwunden! Aber was soll`s?
    Deine Schneeflocken sind ganz bezaubernd und auf dem grün/rot kommen sie so richtig gut zur Geltung! Leider hats bei uns noch keine einzige Schneeflocke gegeben - ich häkle jetzt einfach fleissig an meiner Schneeflöckchendecke - vielleicht hilfts! Ich wünsche dir einen guten Tag und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  16. Oh danke!!! ich liebe Schneeflocken!!!!!
    Wintergrüße von Ariane

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traudi,
    Welch tolle Idee um so die Bilder von den Schneeflöckchen zu machen!
    Ja das ist wirklich Winter! Brrrrrrr hier ist es schon kalt mit 2 Grad um 11:00 Uhr. Ich bin das ganze Jahr noch nicht draußen gewesen seid meine schwere Grippe. Ich huste noch immer und deswegen passe ich gut auf. Hoffentlich bin ich in einer Woche wieder top fit!
    Ganz liebe Grüße und auch and den abhängigen Vögel.
    Mariette

    AntwortenLöschen
  18. Wonderful pics! I love white winter!
    Wishing you a year full of creativity and fun projects!
    Hugs and love from Portugal,
    Ana Love Craft
    www.lovecraft2012.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  19. Hallo meine liebe Traudi,
    erst mal wünsche ich Dir und Deinen Lieben ein gutes und gesundes
    NEUES JAHR!
    Schnee kenne ich schon fast nicht mehr, deshalb muss man sich halt Schneeflöckchen häkeln..... Danke für die Anleitung.
    Hab' eine gute Zeit.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traudi,
    deine Schneeflöckchen sind wunderschön!!! Dankeschön für die ausführliche Anleitung. Wünsche dir einen guten Start in ein glückliches 2016
    Herzliche Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  21. Ich wünsche dir ein frohes, neues Jahr 2016!
    Auf dass du immer gesund, fröhlich und voller neuer Häkelideen bist :-))
    Die Flocken sind wie immer wunderschön und jetzt gibt es auch endlich wirkliche, in der Natur ;)
    Liebste Grüße <3
    Judith

    AntwortenLöschen
  22. Auch wenn gerade Schneeflocken gefallen sind habe ich deine schnell gespeichert .Lieben dank für die Anleitung
    Schneegrüße schickt dir Karin

    AntwortenLöschen
  23. Wie schön...ich bin gerade beim Schneeflocken häkeln lernen. Es gibt so viele verschiedene Sorten...dann werde ich deine gleich mal ausprobieren. Im Garten haben wir hier keine Drosseln, dafür Amseln als Bodenpersonal. Die kämpfen sich gerade durch unsere Schneeberge...:-))
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  24. Was für hübsche Flöckchen! Vielen Dank für die Anleitung, liebe Traudi :-). Herzliche Sonntagsgrüße und noch alles Gute für 2016! Nata

    AntwortenLöschen
  25. Wie hübsch, liebe Traudi! Und die weißen Häkelblüten passen so gut in die Skimmia. Schade - aber neben der Arbeit am PC schaffe ich nicht noch zu handarbeiten. Außerdem bedanke ich mich noch für Deine lieben Zeilen und wünsche Dir für das noch junge Jahr 2016 alles Liebe und Gute, vor allem Gesundheit!

    Von Herzen
    Sara

    AntwortenLöschen
  26. Und Dein Header sieht klasse aus - Weiß - Rot - Schwarz! :-)

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi