Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Schneeflöckchen mit Anleitung

Meine lieben LeserInnen,


hier nun die Schneeflöckchen-Anleitung Nr. 1:

Material:
weißes Baumwoll-Häkelgarn
Häkelnadel Nr. 3

So habe ich gehäkelt:

4 Lufmaschen anschlagen und mit einer Kettmasche zu einem Ring schließen.

8 Luftmaschen und 1 feste Masche in den Ring, 7 Mal wiederholen.
Die Runde mit einer Kettmasche schließen.











4 feste Maschen in den Luftmaschenbogen, 1 feste Masche, darauf 1 Pikot aus 6 Luftmaschen, 4 feste Maschen in den Luftmaschenbogen.

7 Mal wiederholen und die Runde mit einer Kettmasche schließen.
Fäden vernähen.



Mit Stecknadeln spannen und dämpfen.




                                         
Die Pikots ein bisschen auseinander ziehen, bei Bedarf noch ein paar mehr Schneeflöckchen häkeln und dekorieren.

Und sich freuen.



Meine Schneeflöckchen dekorierte ich auf dem Sternenkranz,
den ich hier schon einmal zeigte.

Habt viel Spass beim Häkeln der kleinen Augenschmeichler.

Fortsetzung folgt,
Fragen gerne im Kommentar.

Herzliche Grüße von Eurer Traudi

verlinkt mit

Kommentare:

  1. Danke. Die sind wirklich schön.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  2. ....danke und glG, liebe Traudi!
    Herzlich, Manja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traudi,
    die sind ganz allerliebst :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön für die Anleitung! Die werde ich sicher bald ausprobieren!

    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Oh prima! Danke dafür!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traudi,
    danke für die Anleitung. Da wird meine to-do-Liste schon wieder länger.
    LG und ein ganz schönes 2. Adventwochenende wünscht dir
    Beate

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traudi,
    Sehr lieb ist das so alles zusammen!
    Ein frohes Wochenende und schöner zweiter Advent.
    Liebe Grüße,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie schön!
    Wenn ich doch mehr Zeit hätte...

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi