Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Dienstag, 10. November 2015

Windlicht à la Ingas Häkelbeutel

Aus feinem weißen Filet-Häkelgarn und Nadel Nr. 2 sind 16 kleine, filigrane Häkelquadrate entstanden.


Zusammen gefügt zu einem MiniMini-Beutel nach dieser Anleitung.
In bunt sehen sehen sie auch sehr gut aus, hier und hier schon einmal gezeigt...


Ein Teelicht in ein hohes Glas hineingestellt und fertig ist eine stimmungsvolle Dekoration. Ich bin auch immer ganz vorsichtig mit dem Hineinstellen von Teelichtern um eine Brandgefahr zu vermeiden...


Kerzenlicht gibt so viel Wärme, beruhigt und lässt den Tag gut ausklingen.


Beim Herumstöbern in den schon weihnachtlich geschmückten Geschäften fand ich dieses süße Engelchen. Es hat seinen Platz gefunden und fühlt sich wohl am wärmenden Licht.

Drumherum dekorierte ich mit getrockneten Hortensien, links die grüne,
eigentlich weiße Endless Summer, und rechts eine einfache Bauernhortensie.


Immer gelingt mir die Trocknerei nicht so, wie ich sie haben möchte - man sieht es an der lila-blauen Hortensie, die doch sehr kleine, verschrubbelte Blätter hat, aber auch diese haben ihren Reiz, wie ich finde und zu schade zum Wegwerfen...


Eine getrocknete Tellerhortensie, sehr schön in unterschiedlichen Farbtönen...


Mittlerweile sind die Fruchtstände der Waldrebe -aus diesem Post- zu kleinen Puscheln getrocknet und geben eine zauberhafte Deko ab, ich könnte mir auch vorstellen, sie in gold oder silber anzusprühen... Ach ja, die Adventszeit naht...

Wunderbar trocknen lässt sich auch die Fetthenne, hier in dunkelrot, sie hebt sich so schön vom Weiß ab.




Herzliche Grüße von 
Eurer Traudi


Verlinkt mit:


Kommentare:

  1. Wunderbar zart, dieses Windlicht! Mit diesem dünnen Häkelgarn komm ich nicht so gut klar.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Traudi,
    schön, einfach nur wunderschön. Eine wirklich stimmungsvolle Dekoidee.
    Alles Liebe und weiterhin so schöne Handarbeiten wünscht
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traudi,
    einfach himmlisch dein tolles Häkelwindlicht.
    Wunderschön.
    ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traudi,
    Ja, so etwas fein gehäkeltes mit Kerzenlicht macht für etwas romantisches im Zimmer.
    Das brauchen wir auch in diesen Monaten um uns Freude und Licht zu schenken.
    Ganz liebe Grüße,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traudi,
    das umhäkelte WIndlicht sieht sehr hübsch und so zart aus, passend zu den herrlich getrockneten Hortenisenblüten!
    MeineFette Henne darf draussen bleiben, denn die Vögel erfreuen sich an den Sämereien, die sich da bilden ;O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traudi,
    sehr schön und filigran dein Häkellicht, toll gemacht.
    Hab einen schönen Tag, herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Schaut wunderschön aus und passt immer

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine super gute Idee aus dem Beutel ein Windlicht zu machen! Danke fürs Zeigen!
    GLG von Ariane

    AntwortenLöschen
  9. Ach ist das reizend liebe Traudi.
    Hab einen wunderschönen Tag
    Grüßle Crissi

    AntwortenLöschen
  10. Ein sehr zauberhaftes Windlicht hast du da gehäkelt. Deine zarten Blütendeko sieht wunderschön dazu aus.
    GLG
    Bine

    AntwortenLöschen
  11. Dieses zarte Windlicht finde ich sehr schön, mit den Hortensien ein toller Blickfang.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traudi,
    ein schlichtes Teelicht, zart umhüllt .... und schon hast Du wieder eine stimmungsvolle Dekoration gezaubert. Ich bin immer wieder beeindruckt, wie gut Dir das gelingt!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traudi,
    wirklich eine stimmungsvolle Dekoration. So zart gehäkelt. Ein schöne Idee.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traudi, wunderschôn ist dein Beutelchen geworden.

    LG SelMama

    AntwortenLöschen
  15. Author detailed analysis really helps me out in future. Digitizing Embroidery Services

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traudi,

    ein ganz entzückender Beutel ist das geworden. Ich kann leider nicht mit so dünner Wolle häkeln, ich seh gar nicht wo ich einstechen muss :-))..., toll gemacht.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traudi, das ist ein wunderschöner Lichtbeutel geworden, so zart und sehr stimmungsvoll! Und Deine Deko sieht auch sehr schön aus. Ich muss da mal nachschauen und suchen.Ich hatte bei meiner Arbeit im Pflegeheim mit einer Kunsttherapeution gesprochen; sie hat Blumen mit irgendetwas geränkt, um sie haltbar zu machen. Sie hat dann damit mit den Demenzkranken Bilder gezaubert, vor allem mit Blütenblättern. Ich habe Röschen zum Trocknen amn der Lampe aufgehängt und ich finde, kleine Flecken geben oft einen Naturtatsch und der muss sein.
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traudi,
    das ist wieder so wunderschön und bemerkenswert filigran geworden! Gefällt mir ausgesprochen gut! :-)
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende wünscht dir Pamela.

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi