Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Sonntag, 23. November 2014

#Weihnachtskleid Sew Along 2014 Teil 2


Aus dem WKSA-Post:
"22.11.2013 WKSA Teil 2:
Oh, so ein schönes Schnittmuster wird da genäht, ich entscheide mich schnell um / Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden und bleibe dabei / Ich nähe mal lieber erst ein Probemodell / Schnitt kopieren, zuschneiden, wer sagt eigentlich, dass Nähen Spaß macht?"




Ich habe mich für mein Traumkleid in Beerentönen entschieden und bleibe dabei!

In der Diana NähZeitschrift Nr. 53  zog das Modell 10 R auf Seite 11
gleich meinen Blick auf sich. Ich finde es wunderschön, auch die Farben mint und grau gefallen mir gut, leider fand ich den gemusterten Stoff nicht im Laden. Schick und sehr bequem schaut es aus und so kopierte ich mir den Schnitt aus meinem Heft.
Bei der Stoffauswahl tat ich mich sehr schwer, ich gebs zu.
Nun, es war Mittwochnachmittag und der Nähclub beginnt um 14:00 Uhr.
Kaum angekommen, fing die Suche an.

Nach etlichem hin- und herüberlegen kam ich mit den NähDamen zu der Überzeugung, dass von den vielen Stoffen, die ich mir unters Kinn hielt:  z.B. der blau/gelb/schwarz karierte Stoff eher nicht zu mir passt und jener in schwarz/weiß kariert wohl auch nicht... der nicht - der nicht - und der auch nicht, zu hell, zu dunkel .... Grimassen schneiden war angesagt *lach*.
Meine Güte, es war ganz schön schwierig, den passenden Stoff zu finden, fast wäre ich ohne nach Hause gefahren.

Mache ich es das nächste Mal anders? Suche ich den passenden Schnitt für den vorhandenen Stoff?

Die Suche ging also weiter und fraß die Nachmittagsnähclubzeit auf;


bis dann der Rosendruck in beerenton/schwarz
ausgeguckt wurde, den es auch noch in weihnachtsrot/schwarz und weiß/schwarz gab; aber- auch wieder nichts für mich.
Ein sehr elastischer Stoff - im nachhinein muss ich sagen, dass ich da auch schon eine Woche vorher ein Auge drauf geworfen habe... Eigentlich war es ja gar nicht anders zu erwarten, dass ich wieder in diese Farbrichtung tendierte - bin ich doch ein überzeugter Beerenton- und Rosenfan ;-))))

Schnitt kopieren, zuschneiden, wer sagt eigentlich, dass Nähen Spaß macht?"
Ganz klar: ich! 
Obwohl: 
das Auskopieren ist manchmal recht langweilig und öde, vor allem das Markieren der Schnitt- oder Zusammennähzeichen ...pffffff...  trotzdem finde das sehr wichtig und äußerst hilfreich. 


Beim Zuschneiden war ich dann schon wieder guter Dinge.





Für den Volant überlege ich mir noch was, denn die Spitze, die ich dafür haben wollte, war einfach zu schwarz, zu dick, zu unelastisch und wurde wieder weggelegt.

Trotzdem bin ich fündig geworden, danke den Damen für diesen Tipp! Im Spitzenbortenregal fand ich eine wunderschöne, feine, elastische Spitze, die leider nicht sehr breit ist.

Vorder und Rückenteil wurden etwas länger geschnitten - aber wenn ich hier jetzt weiter erzähle, was ich mit den Ärmeln vorhabe, gibt es im Teil 3 nicht mehr viel zu erzählen, also höre ich jetzt auf und gucke, wie sich die anderen, nähbegeisterten Damen so vorbereitet haben.





Euch einen gemütlichen Sonntag mit viel Wohlgefühl.

Eure Traudi



Link-Parties



Kommentare:

  1. ein ganz toller Stoff, da dürfen wir mal gespannt sein, wie das weitergeht.


    Schade mit der großen Spitze, aber du wirst schon noch eine super Lösung finden.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  2. Die Kombination des beerigen Stoffes und der schwarzen Spitze sieht hinreißend aus - das wird sicherlich ein großartiges Kleid. Ich könnte mir eventuell auch Ärmel aus elastischer Spitze dazu vorstellen.
    Sehr, sehr schick - viel Vergnügen beim Nähen.
    Liebe Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  3. Der SToff scheint doch wie gemacht für dich, in gelb sehe ich dich nun wirklich nicht.
    AUch der Schnitt sieht vielversprechend aus. Bin schon auf das fertige Kleid gespannt.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh das wird schön! Und ich gebe dir recht: Das rauskopieren der Schnitte ist ätzend! Geht ja aber leider nicht ohne :-(

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traudi,

    das gefällt mir sehr gut.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Ein superschöner Stoff und auch der Schnitt sieht klasse aus! Ich hätte ja gesagt, zu dem Stoff kombiniere liebe nur schwarzen Jersey statt Spitze. Aber schließlich soll es ja ein Weihnachtskleid werden :-)
    LG und viel Spaß beim Nähen!
    Judy

    AntwortenLöschen
  7. Uii, das wird schick, Traudi. ;-)
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  8. Oh, du warst ja auch schon fleißig!
    Ich möchte erst das Mantelprojekt beenden. Aber ich weiß ja schon, welches Kleid es werden soll, Material ist da und den Schnitt muss ich nur ausschneiden...ich bin also guter Dinge.
    Liebe GRüße

    AntwortenLöschen
  9. Oh -oh, das wird ein Lieblingsstück! Farbe gefällt mir, ich bin gespannt (und werd mal versuchen, einen Blick in das besagte Musterheft zu werfen)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ein toller Stoff, es wird sicher ein Lieblingsteil. Das habe ich im Gefühl...
    Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Traudi,
    das sieht aber schon sehr vielversprechend aus. Der Stoff gefällt mir super gut. Toll, wie du das so kannst.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  12. Deine Stoffwahl ist 1A!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traudi,
    ein wunderbarer Stoff! Wie für Dich gemacht. Ich bin sehr gespannt auf Dein Kleid und bin sicher, dass es wieder ein kreatives Glanzstück wird.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traudi,
    das sind so ganz deine Farben, sehr schön ist der Stoff, den du doch noch gefunden hast! Das Kleid wird bestimmt wunderschön

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend wünscht dir
    Moni

    PS Ich habe das Wochenende mit Monika sehr genossen und unser Stricktreffen war auch wieder super schön.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traudi,
    einen wunderschönen Stoff hast Du Dir ausgesucht. Pink mit schwarz, und dazu die Spitze, ich kann mir das Kleid schon vorstellen. Ich freue mich auf weitere Bilder von Dir. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja, dass lässt schon einiges erahnen! Es wird!!!! Und ich glaube, es wird wunderschön!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Oh, mit Spannungskurve hier - ich bin jedenfalls gespannt auf nächste Woche! :D

    AntwortenLöschen
  18. der Stoff ist so schön und das Schnittmuster gefällt mir auch sehr gut.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  19. Der Stoff gefällt mir auch sehr gut. Sieht dann sicher wunderschön aus :)

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traudi,
    für diesen Stoff könnte ich mich auch begeistern!
    Bei meiner ausgeprägten Svhwarzliebe hätte ich mich allerdings vermutlich für ein uni- schwarzes Mittelteil entschieden und die Beerenrosen als Akzente an Ausschnitt, Ärmeln und Unterteil benutzt.
    Bin sehr gespannt, was du mit den Ärmeln noch vor hast...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi