Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Dienstag, 5. August 2014

Ich häkel mir ein...

Nadelkissen.

Denn ich kann einfach nicht genug von ihnen bekommen und habe sie alle im Gebrauch - eins neben der Nähmaschine - eins im Nähkorb - eins neben dem PC - eins im Strickkorb - eins im Häkelpool - eins in der Küche - eins an der Schneiderpuppe - immer schnell einsatzbereit ;-)))

Jetzt habe ich noch eins.


Und schuld daran ist nur dieses romantisch schöne Blumenkissen von Attic24, es stand schon seit längerer Zeit auf meiner todoListe und Sandra vom Blog Fliegenpilzle hat es vom Englischen ins Deutsche übersetzt. Dankeschön dafür!























Baumwollgarn und Häkelnadel Nr. 3 lagen bereit und ich häkelte mich bis zur 9. Reihe durch die wirklich gut übersetzte Anleitung.

Mmh, ich überlegte kurz: weiter häkeln oder? Ach, ich dachte mir, diese Größe müsste doch auch für ein Nadelkissen reichen und so schnitt ich den Faden ab und häkelte die Rückseite genau nach Anleitung und die beiden Seiten mit festen Maschen zusammen.



Mein Nadelkissen bekam noch ein wenig SchnickSchnack und nun sieht es so aus:


Häkelblüten aus feinem Filet-Häkel-Garn schmücken den Rand,


dazwischen kleine weiße Perlchen als Verzierung.


Ich konnte es nicht lassen *lach*.
Hach, ich war wie im SchnickSchnack-Rausch *grins*
Kleine Schleifchen, etwas Spitze, ein Knopf aus meiner Knopfkiste, 
farbige Stecknadeln und kleine goldfarbenen Sicherheitsnadeln.

Voilà, ich finds so romantisch...




Das wunderschöne Blumenkissen von Lucy
 steht nach wie vor auf meiner todoListe *schwärm*

Romantische Grüße
von Eurer Traudi


Mein Nadelkissen schicke ich heute zum Creadienstag, dem immer größer werdenden Pool für schöne, selbstgemachte Kreationen.


weitere Link-Parties:

Edit 13.02.15 ganz neu: Rosa-Virus-Sammel-Aktion bei Ulli

Meertje
crealopee August 2014
Revival art.of.66
Häkel Liebe
Lieblingsstück4me
Frau Nahtaktiv: Nadelkissen 



Kommentare:

  1. Du Liebe,

    ich habe mir auch schon mal überlegt, so ein tolles Teil zu häkeln....ist dann aber doch ein ganzes Kissen geworden ;o)) Sieht wunderschön aus dein Nadelkissen ♥♥♥

    Sei ganz, ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Nadelkissen gehen auch immer, ich habe mindestens 4 Stück im Dauereinsatz. Schön schaut Dein gehäkeltes aus
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traudi,
    ist das Nadelkissen herzig geworden.
    Sooo süß!
    Da bekomme ich ja glatt Lust auch eines zu häkeln,
    ich besitze nämlich noch kein Nadelkissen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ach ist das schön, ich liebe solche romantischen Dinge und Rosen erst recht. Da krieg ich ja direkt Lust drauf es auch zu häkeln. Liebe Grüße Annelie

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich ehrlich bin, ich habe gar keins!
    Deins oder besser deine, sehen so süß aus. Vielleicht sollte ich auch mal die Häkelnadel schwingen.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön dein Nadelkissen, ja ich bin auch schon dem Blumenkissen verfallen doch momentan ist es noch ein ufo :)
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traudi,
    da hast du dir ein super süßes Nadelkissen gehäkelt. Davon kann man nie genug haben;-))
    Einen schönen Tag wünscht
    Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Richtige Kunstwerke sind das! Da denke ich an Erdbeeerkuchen und bekomme gleich Appetit ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. ...hachz!!! Und du bist sicher, dass du das auch noch brauchst?? Ähm, ich würde ihm sonst schon Arbeit beschaffen....? ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  10. Schön Traudi, fast zu schade zum picksen.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  11. das sieht ja ganz ganz wunderschön aus.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traudi,
    das Nadelkissen ist wundervoll und es schaut aus, als wäre es direkt dem Rosengarten entnommen! Ich wünschte, ich hätte die Geduld für derlei Häkelarbeiten!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Traudi,
    das ist aber ein herzallerliebstes Nadelkissen!
    Ich wünsch Dir einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Ist das schööön! Wunderbar romantisch :-). Ganz toll gemacht, liebe Traudi.
    LG Nata

    AntwortenLöschen
  15. ...das ist aber ein zauberhaftes nadeliges Kissen, sehr schön gemacht.
    Hab einen schönen Abend
    herzlichst das Reserl

    AntwortenLöschen
  16. Herrlich! So ein Nadelkissen wäre nicht lange bei mir - sondern als Häkeltörtchen in der Puppenküche der jüngsten Tochter. ;-)
    LG, Sathiya

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traudi,
    uch.....ich darf einfach nicht hinschauen!!!!! Blinzel...blinzel ich tu es trotzdem so schön...so lieb....so romantisch...ach.... ich will auch!!!! Genau so mag ich es...Farbe perfekt..Schnick-Schnack genial.... TRAUMHAFT....
    nun muss ich schnell all meine UFOS fertig machen....und dann :-))) ja liebe Traudi du weißt schon!!!! Du hast mich ja wiedermal verleitet! ***FREU****FREU****
    Herzlichst
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. What a lovely pincushion, Traudi!
    Your flowers are always stunning!
    Hope you have a wonderful weekend!
    Hugs from Portugal,
    Ana Love Craft
    www.lovecraft2012.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Namenschwester Traudi -
    das ist wirklich eins der romantischsten Nadelkissen, die ich je gesehen habe - supersüß!
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende, Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

    AntwortenLöschen
  20. Sieht schön und richtig verspielt aus! Zu schade, um es in Gebrauch zu nehmen, als Dekoteil eine Zierde.
    Vielen Dank für deinen Kommentar bei mir.
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traudi,
    soviel Liebe zum Detail steckt in diesem Nadelkissen!
    Das gefällt mir sehr - und recht hast du: Nadelkissen kann man nie genug haben - ich schleppe meines immer von einem Ort zum anderen um dann zu vergessen, wo ich es geparkt habe... Vielleicht wird es heute Abend aber Verstärkung geben...

    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traudi,
    das ist ganz allerliebst geworden!
    So viele kleine schöne Dinge :-)
    Ganz viele gemütliche Sonntagsabendgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  23. Oh, dein Nadelkissen ist ja ein ganz besonderes! Sehr schön geworden! Und du hast recht, Nadelkissen kann man nie genug haben! Vielen Dank für die Verlinkung bei mir! ;)
    Liebste Grüße! ♡
    Frau Nahtaktiv

    AntwortenLöschen
  24. Wunderbar romantisch sieht das Nadelkissen aus liebe Traudi!
    DANKE dir für´s Verlinken !!!
    Liebe Grüße zu dir
    Ulli

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi