Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Dienstag, 6. Mai 2014

Anleitung mit Herz

Wie in meinem letzten Post versprochen zeige ich Euch, wie ich mein April-Herz kreiert habe:









.... Bänder ausgesucht....






....sie in ausgewählter Herzenlänge....













....zurecht geschnitten....












....damit nichts verrutscht....












.... auf einem Stück Volumenvlies mit Klebeband fixiert....



....ziemliche Fummelei....
....das Flechten....


....teilweise noch mit Stecknadeln fixiert....
...(ohne Plastikkopf, damit diese beim Bügeln nicht schmelzen....)





....geschafft....
....puuuuuuh.... 



....damit die Flechterei auch schön zusammen hält, habe ich sie auf dem Vlies fest gebügelt....


....das Bügeleisen wollte nicht mit aufs Foto....





....und....
....in Herzform geschnitten....








Die Rückseite ist aus weißem Leinen, beide Seiten nähte ich zusammen und stopfte das Herz mit Füllwatte aus.
Viel Spass beim Nachmachen ;-))))))))

Zwischendurch habe ich mir noch eins *geflochten*

















 Zerrissene rote Baumwollstoffstreifen mit weißer Baumwollspitze kombiniert.

Euch allen eine schöne Maiwoche

Herzliche Grüße

Eure Traudi

Heute ist Dienstag, creadienstag
Klickt Euch dorthin...
Es ist ein riesiger Pool an tollen und kreativen Ideen!




Link-Parties
Meertje
Revival art.of.66
crealopee





Kommentare:

  1. Das mit den Stoffstreifen gefällt mit noch viel besser!
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine Mordsfummelei, aber das Ergebnis ist toll. Aber ich muss mich meiner Vorgängerin anschließen, das Herz mit den gerissenen Stoffstreifen gefällt mir auch besser, das ist echt Klasse!

    Liebe Grüße Annelie

    AntwortenLöschen
  3. Deine Herzen sind ganz entzückend! Man kann sehen, dass Fingerspitzengefühl erforderlich ist.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube das Zweite gefällt mir noch besser! Schön geworden!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. ohhhh.... der riesige Aufwand lohnt sich aber, denn deine Herzen sind fantastisch! Sobald ich mal soooooooooooo super gut drauf bin und nicht zuviel Kaffee intus habe , also schön ruhige Hände und Nerven wie Drahtseile habe, dann probier ich es mal aus :-))))) Vielleicht eher mit einer Spitze und Stoff, denn das erscheint mir weniger rutschig zu sein!
    Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung.... wünsche dir noch einen schönen Abend!
    as lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traudi,
    das sind wirklich wunderschöne Herzen! Danke auch für's zeigen der Entstehung! Das war ja ganz schön kniffelig :O)
    Ich wünsch Dir noch einen schönen und gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥
    P.S. Vielen Dank noch für Deine liebe Mail! Ich schrei Dir morgen zurück, muß jetzt an den Herd ;O)

    AntwortenLöschen
  7. tolle Herzen und eine tolle Anleitung, Danke dafür ♥
    mir gefallen sie alle beide :)

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Liebe traudi,
    das Stoffstreifen-Herz ist auch hübsch. Sicherlich genauso friemelig, aber die Mühe wert.
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  9. Beautiful hearts,thank you for tutorial!!!
    Greetings.:)

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine Frimelei.... Wunderschön!
    Danke für die Anleitung!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Traudi
    wunderschön sind die Herzen, ein super tolle Idee.
    Danke für die Anleitung!!!

    Liebe ♥liche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Danke dafür!
    Die Fummelei hat sich gelohnt, da hast Du ein außergewöhnliches Herz kreiert (bzw. zwei, ... oder drei oder vier?)!
    :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Traudi ...
    Vielen Dank für die tolle Anleitung ....besonders gut gefällt mir das Herz mit der Spitze ;)
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  14. Danke für´s Zeigen! Das "zerrissene" Herz gefällt mir fast noch besser!

    LG SAbine

    AntwortenLöschen
  15. Beide Herzen gefallen mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  16. Auch dein zweites Streifenherz ist einfach schön. Ich bewundere deine Geduld für diese Flechterei. Es hat sich gelohnt.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Wow... das sieht ja toll aus... find ich toll dass du diese Geduld hast... ich hätte sie nicht...
    LG Lela

    AntwortenLöschen
  18. Eine wundervolle Anleitung - echt toll!
    Regina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Traudi,

    danke für das zeigen wie man das tolle Herz macht, auch dein zweites sieht wieder super aus, gefällt mir total gut mit den Spitzen.

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traudi,

    Du bist ja wahrlich eine Flechtqueen. So schön sieht auch das andere Herz aus. Richtig romantisch mit der tollen Spitze. Ich bewundere das sehr, denn bei solchen Fummeleien verliere ich schnell die Geduld. Deine Mühe hat sich sehr gelohnt denn es sind echte Unikate mit viel Herz entstanden. Danke für die bebilderte Anleitung, so kann man sich das viel besser vorstellen :-)

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Ist ja sehr gerissen, dein Herz. Besonders das zweite. :-) Danke für die Idee! lg Regula

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traudi,
    Herzallerliebst!
    lg von Inge

    AntwortenLöschen
  23. Oh wie toll, Traudi!! Das rot-weiße Herz mit dem Knöpfchen ist ja ein Traum, ich bin hin und weg! ♥ Aber das aus den glänzenden Bändern ist auch sehr schön. Was für eine Arbeit!! Hut ab :-). Vielen Dank für's Zeigen! LG Nata

    AntwortenLöschen
  24. Einfach WOW !!!
    Tolle Idee... die Herzen sehen zum Verlieben schön!
    Herzliche Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  25. ¸.•°.❤❤
    Lindos!!! Muito trabalhados!!!

    Bom domingo! Boa semana!
    Beijinhos do Brasil. º°。✿

    °º。✿✿彡º°。

    AntwortenLöschen
  26. Wunderschön sehen diese Herzen aus, liebe Namensschwester!
    Alles Liebe
    von der rostrosigen Traude

    AntwortenLöschen
  27. Ich glaube in das zweite Herz hab ich mich grade verliebt!
    WUNDERSCHÖN!
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Traudi,

    du hast ja nun schon ein paar Tage nichts mehr von dir hören lassen...das bedeutet, du bist wieder eifrig dabei was Neues auszuhecken ;-) Stimmts?
    Bin schon sehr gespannt, was es diesmal wird!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi