Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Samstag, 18. Januar 2014

Fadenstille oder wie Ihr sicher schon bemerkt habt

verändere ich immer wieder gerne mein Headerbild.

Heute ziert eine wunderschöne Stickerei auf edlem Leinen meine Kopfzeile.


Es ist ein feines, mit zart duftendem Lavendel gefülltes Kissen und ein Geschenk von Anett.



Das war einer der Glücksmomente in meinem Leben, in der ich diese Kostbarkeit mit der wunderschönen Stickerei in meinen Händen halten durfte und bleibt daher für mich unvergesslich.
Viele von Euch kennen ihre wundervolle Fadenstille (klick), in der es traumhaft gestrickte Tücher und Kleider, Pullover, kostbare Stickereien, anspruchsvolle Näharbeiten und vieles mehr zu bewundern gibt.

Sehr gute und äußerst präzise geschriebene Anleitungen stellt Anett kostenlos zur Verfügung- ein paar davon habe auch ich mit großer Freude nachgearbeitet:



Danke sehr Du Liebe, für Deine Fadenstille, in die ich immer wieder gerne eintauche und mich inspirieren lasse.


Hach, dass musste ich einfach mal los werden.

Mit einem glücklichen Lächeln grüße ich Euch sehr herzlich.
Eure Traudi


P.S. Habt Ihr's schon gelesen? demnächst geht es wieder los mit einer neuen tollen Anleitung von Anett, ich bin sehr gespannt und freue mich schon drauf!



Kommentare:

  1. Liebe Traudi,
    das Lavendelkissen ist eine ganz traumhaft schöne Arbeit! Ich freu mich sehr für Dich!
    Ich wünsch Dir noch ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. ja Anett ist sehr vielseitig begabt, ich wünsch Dir ein tolles Wochenende und freu mich für Dich,
    liebe Grüsse vom Bodensee, Christa

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful !!!!!
    Thanks for the visit !
    Have a nice weekend !
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderbares Geschenk hast du da von der Anett bekommen!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. liebe traudi...so schön hast du das geschrieben und wie recht du hast...anett ist ein goldschatz...aber auch du bist es für mich!! Ich freue mich immer aufs zusammenstricken mit euch!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  6. Ja liebe Traudi, das Lavendelkissen ist ein echter Traum! Ich freue mich sehr mit dir. LG Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja wirklich ein tolles Geschenk! Traumhaft!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  8. Das passt ja richtig gut in den Header. Da hast Du wirklich ein tolles Geschenk bekommen.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Marie

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein bezauberndes Geschenk! Das kann ich gut verstehen, das dieser Moment zu den Glücksmomenten zählt ;) Ich schau gleich mal rein, bei der Fadenstille
    Herzliche Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traudi,
    so ein schönes Geschenk, da kann ich deine Freude sehr gut nachempfinden.Dein Header hat wieder ein hübsches Kleidchen von dir erhalten!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine Arbeit! Traumhaft schön und ein ganz liebes persönliches Geschenk. Ich freu mich sehr für Dich mit, liebe Traudi! Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Nata

    AntwortenLöschen
  12. Beautiful!!
    Good weekend.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traudi,
    Da hast du Recht die Anett hat zwei goldene Hände und ein grosses, liebes Herz! Sie schreibt auch so schön poetisch, es ist wie ein klasse Monatsheft voller Geschichten und schöne Handarbeiten. Kongratuliere dich mit so ein Geschenk es ist sehr schön gemacht worden und du sagst es gut; edles Leinen!
    Lieber Gruss und ein schönes Wochenende.
    Mariette

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traudi, ja, Anett ist eine Künstlerin! Ich bin auch Fan ihrer Seite und besonders von ihren tollen Werken! Ich bin immer wieder baff, was sie mit Nadeln schaffen kann!
    Und auch dieses Kissen ist ein Traum! Wunderwunderschön!

    Hab einen schönen Sonntag!

    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traudi, nun lese ich das auch mit einem glücklichen Lächeln auf dem Gesicht, was doch die kleinsten Gesten nicht auslösen könne, sie verbinden und bleiben.......
    Ganz herzlich Anett

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi