Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Dienstag, 22. Oktober 2013

DIY aus Alt mach Neu Upcycling und creadienstag

Aus Sockenschäften werden Armstulpen...


Kuschelige und warme Socken werden nach vielem Tragen löchrig -meistens an den Fersen- und manchmal werden die Löcher auch gestopft. Aber wenn gar nichts mehr geht, schneide ich sie einfach über der Ferse ab.



und:   SCHNITT

So geschehen bei vielen Sockenpaaren...

Und dann tauchte die Frage auf: was mache ich jetzt damit???
Mein Herzallerliebster brachte mich auf die zündende Idee...
Mach doch einfach Armstulpen draus...

Nun, die abgeschnittenen Sockenschäfte sind warm und kuschelig und vom vielen Waschen so richtig schön eingefilzt -jedenfalls bei den Socken aus 100 % Schafwolle- und geben sehr schöne Armstulpen ab.

-Gesagt-gedacht-getan-
Je einmal umhäkelt in festen Maschen mit einem Rest vom weinroten Pulli und vom Traumtuch in PINK

Heute hält sich mein SchnickSchnack in Grenzen: deshalb nur ein Häkelblümchen auf jede Stulpe und fertig.


Das Häkelblümchen häkelte ich so:

Aus weinroter Wolle 24 Stäbchen in einen Fadenring, mit einer Kettmasche schließen.
Darüber feste Maschen, und zwar in jedes Stäbchen 3 feste Masche, das gibt eine ganz leichte Rüsche.  ;-)))

In die Mitte kommt eine Noppe und die häkelte ich aus einer Büschelmasche.

Das Wetter spielt verrückt: Bei 20 Grad Wärme im Drosselgarten mit der weißen Rose ohne Namen fotografiert und ich kam direkt ins Schwitzen..... puhhhhh.....



Euch allen eine schöne Herbstwoche

und vielen, vielen Dank für Eure tollen Kommentare
und Komplimente;
fürs *Einloggen* in meine Leserliste.
Herzlich Willkommen im Drosselgarten;
fühlt Euch wohl bei mir.

Herzlichst Eure Traudi



Mein heutiger Beitrag zum

Link-Parties:
Revival art.of.66

Kommentare:

  1. Coole Idee, ich mag Deine Stulpen. Aber heute ist´s ein bisschen warm, sonst habe ich
    auch immer welche an.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Heute ist es wirklich sehr warm für Stulpen, aber wer weiß, was morgen wieder für Wetter ist :-).
    Deine Stulpen sind wirklich schick, und eine super Idee für Resteverwertung - ich hab da auch noch ein paar in der "Flick-Wäsche"!
    Danke für die Idee!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, die Farbkomi ist auch echt schön.

    Besuch uns doch mal
    Sonnige Grüße

    liebste-schwester.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Eine prima Idee! Und das passende Wetter kommt bestimmt schneller als uns lieb ist.
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja wunderschön! Unbunt mit Farbtupfer find ich immer super!
    LG Judy
    Bei uns waren es auch tatsächlich 23°!

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Idee und absolut genial umgesetzt. Und die kann frau sicher schon bald wieder gebrauchen!
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Great idea to recycle socks!
    Greetings...

    AntwortenLöschen
  8. Hej, was für eine klasse Idee! Muss ich mir merken :)
    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  9. Schön umgesetzt, habe ich auch schon gemacht. Das geht auch mit Ärmeln von älteren Pullovern :o)
    Lieben Gruß von der Maus

    AntwortenLöschen
  10. ..........eine super tolle Idee. Ich habe hier ein Paar Lieblingssocken meiner Tochter liegen. Sie sind mit Bambus und haben sich leider schnell an der Ferse durchgescheuert. Ich wusste, die darf ich noch nicht wegwerfen und jetzt weiss ich, was draus wird. Nach deiner Vorgabe wunderbare Handstulpen!!!!!! Danke für diese Idee und die schönen Bilder.

    Liebe Grüsse Traudel

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Traudi!!!
    Das hört und liest sich so einfach, aber trennt sich da nichts auf wenn ich da mit der Schere rein fahre?

    Super Idee übrigens :o)

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön, liebe Sigrid,
      nein- nicht ganz so schnell... und dieses Paar Socken war schon so richtig schön vom Waschen eingefilzt und somit unribbelbar *lach*
      Beim Umhäkeln achte ich sehr darauf, dass ich mit der Häkelnadel in jede Strickmasche einsteche und sie somit gut fixiere... und ich steche auch nicht in die oberste Maschenrunde, sondern in die darunter liegende 2. oder 3. Runde...

      LG Traudi




      Löschen
  12. Hallo Traudi,
    das hört sich klasse an und easy.
    jetzt überleg ich allen ernstes , welches paar Socken ich zerschnibbeln könnt hmmm.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  13. Die Stulpen gefallen mir sehr gut, tolle Idee.

    AntwortenLöschen
  14. Danke für die tolle Idee !!!!

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Ja, Ideen muß man haben, uns so aufgepeppt sehen die Stulpen klasse aus.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traudi,
    wow, eine coole Idee und es sieht richtig super aus. :-)
    Ganz viele liebe und sonnige Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  17. Upcyclen -geniale Umsetzung!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  18. Das soll doch noch einer sagen, Männer hätten keine Ideen. Toll gemacht, liebe Traudi!

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  19. Ist aber eine coole Idee!
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  20. Die Idee ist nicht cool, sie ist hot !
    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Traudi,
    na das nenne ich mal eine gelungene Upcyclingidee!
    Und außerdem schauts auch noch supergut aus, was ja beim Upcycling nicht immer der Fall ist. ;-)
    Sollte vllt. auch mal meine alten Pullis durchforsten, ich kann nämlich nichts wegschmeißen... :-( aber vielleicht kann ichs ja einem andern Verwendungszweck zuführen.

    Ganz liebe Grüße an den Drosselgarten,
    Susi Büntchen

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traudi,
    So eine super Idee und es wird bestimmt kuschelig warm sein für den kommenden Monaten.
    Lieber Gruss und Komplimente!
    Mariette

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Traudi,
    eine super Idee. Wegwerfen kann ich meine selbst gestrickten Socken einfach nicht. Das werde ich bestimmt mal nachmachen.

    Herzliche Grüße schickt dir Dagmar

    AntwortenLöschen
  24. Hello Traudi,
    Such a nice idea and your armwarmers look pretty and trendy.
    Have a lovely day!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Traudi,
    geniale Idee und die guten Stücke müssen nicht in die Putzkiste wandern, sondern erhalten einen neuen Auftrag...

    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  26. Klasse Idee und sieht super aus!

    AntwortenLöschen
  27. Also liebe Traudi, Grüße an Göga und danke für diese super tolle Idee!
    Grüßle und ein gemütliches Wochenende
    Crissi

    AntwortenLöschen
  28. L i n d o !!!!!
    ¸.•°✿✿°•.¸

    ░Ӈ░ƛ░Ƥ░Ƥ░Ƴ░
    ░Ӈ░ƛ░L░L░O░W░E░E░N░

    ¸.•°✿✿°•.¸

    AntwortenLöschen
  29. Oi amiga, adorei todas as novidades do teu blog, também trago novidades no meu blog para ti contar, confira e depois deixe um comentário para eu poder saber o que achastes,abraços do Brasil.
    http://www.titacarre.com
    http://elo7.com.br/titacarre

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi