***
"Genieße mit Phantasie!
Alle Genüsse sind letztlich Einbildung.
Wer die beste Phantasie hat,
hat den größten Genuss."

Theodor Fontane
***

Translator

Samstag, 16. Februar 2013

Update Traumseide in pink meets genial einfach Anleitung


hier ist es nun, mein Traumtuch in pink, hab ein bisschen länger gebraucht als erwartet, der Schnee ist verschwunden, meine Erkältung mit ihm, ich bin ok, glücklich und zufrieden ;-))))))




Gehäkelt mit Nadel Nr. 5




Verbrauch 98 Gramm Traumseide
Hier findet Ihr die genial einfache Anleitung


eine Reihe Muschelmuster ziert den Rand
Breite: 142 cm
Höhe/Spitze: 75 cm

Euch allen ein erholsames Wochenende
mit einem herzlichen Gruß von Eurer Traudi


************************************************
*******************************************
***************************************
**********************************


11.02.2013
Traumseide in pink meets genial einfach Anleitung





*Passt das überhaupt zusammen?
*Lacegarn und häkeln?
*Sollte ich doch nicht lieber eine von diesen wundervollen, spitzenmäßigen Strickanleitungen mit fantasievollen Namen
*wie geschaffen für dieses Lacegarn
*ein Traum in erlesener Maulbeerhaspelseide
*verwenden?
Fragen über Fragen, die ich mir beim Aufwickeln des Stranges in pink immer wieder stellte. Hin und her hab ich überlegt, bin auf der Suche nach Anleitungen durch die unendlichen Weiten gerauscht und habe meine Handarbeitsbücher durchgeblättert
...puhhhh...

*Was denn nun:
häkeln O D E R stricken?
und dieses "Oooooooder" machte mich ein wenig wuschig -Ihr müsst wissen dass ich mich momentan auf einem Häkeltripp befinde, denn ich häkel Granny Squares für die Grannylieseln, befinde mich sozusagen im Häkelfieber, auch bekannt als Häkelwahn, noch besser: ich hab das Häkelvirus am Hals *lach*.
Nun genug der Überlegung; mein Gehirn signalisierte mir STOP! und ich entschied mich für diese genial einfache Anleitung, hier gefunden. Lieben Dank dafür!
Hach, ist das herrlich, diese wundervolle Seide durch meine Finger
gleiten zu lassen, die Werbung hat wirklich nicht zu viel versprochen, sie ist ein Streichel-Traum aus dem Atelier Zitron.
Und hier entdeckte ich Herrn Zitron bei der Traumseide-Präsentation. Danke sehr, für diese Kostbarkeit in pink.

In der nächsten Zeit mache ich mich ein wenig rar im Bloggerland, denn außer dem Häkelvirus habe ich seit Freitagabend auch noch ein Erkältungsvirus am/im Hals und musste deshalb unserem Ravelry Stricktreffen in Aurich absagen, schade und ich hatte mich schon sooo drauf gefreut.



Dick eingemummelt bei frostigen Temperaturen und Schnee (mal wieder) machte ich gestern die ersten Fotos vom angefangenen Häkeltuch.


Den Glasbehälter nutze ich für verschiedene Dinge, mal als Vase, mal als Blumentopf, mal als Dekoglas. Heute benutze ich ihn als Wollaufbewahrung, denn der seidige Faden lässt sich so wunderbar und leicht aus dem Glas ziehen und ich muss nicht mehr unter dem Sofa oder sonst wo nach dem Garnknäuel suchen ;-))))
**************
***********
********
*****
***
*

Habt Dank für Eure tollen Kommentare und Komplimente!
Ich freue mich über jeden Besuch.
Ganz herzlich begrüße ich meine neuen Leser, fühlt Euch wohl im Drosselgarten.
*
Komme sicherlich bald zurück mit Fotos vom fertigen Traumtuch
und sage tschüss
Eure Traudi
*


Link Parties  (klick drauf)                                        







Kommentare:

  1. einfach nur traumhaft liebe Traudi, die Farbe ist fantastisch!!
    liebe Grüsse vom Bodensee, Christa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traudi!
    Das Tuch ist wunderschön geworden, es war die richtige Entscheidung die Wolle zu verhäkeln. Bei mir wechselt der Häkel- mit dem Strickvirus momentan immer ab. Ich stricke wahnsinnig gerne die schönen Rüschenschals, häkle aber auch gerne Tilda-Figuren oder Grannykissen. Zum Glück wird mir nie fad :-)

    Ganz liebe Grüße
    Daniela!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es wunderbar, dass Du das Tuch häkelst. Mir selber sind die filigranen gestrickten Lace-Tücher zu fipselig und dünn. Ich muss etwas mit Volumen um den Hals haben, was bei gehäkelten Sachen ja eher der Fall ist. Bin mal gespannt wie es aussehen wird, wenn es fertig ist.

    Liebe Grüße sendet Dir Inken

    AntwortenLöschen
  4. Das Tuch sieht kuschelig weich aus, einfach schoen. :-) Ich wuensche dir gute Besserung!!

    AntwortenLöschen
  5. Ein einziger Frühlingsfarbenrausch ist Dein neues kuscheliges Tuch! Traumhaft schön! Wenn der Schnee im Hintergrund nicht wäre (wow, bei Euch liegt ja noch eine Menge), könnte man glauben, der Frühling steht vor der Tür.
    Gute Besserung für Deine Erkältung!
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traudi,

    hat es dich auch erwischt... Armes! Ich wünsche dir gute Besserung, und das möglichst schnell! Und hoffe, dass dein Kopf es zulässt, dass du zwischendurch häkeln kannst - deine Beschreibung des Garns klingt herrlich!

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
  7. Dieser herrliche Post bringt gleich Frühlingsfegühle ins Haus! Die Farbe ist ein Traum und die Anleitung offensichtlich auch - denn beide zusammen sind ein richtiges Dreamteam!! Ich bin, resp. war auch im Häkelrausch. Meine Grannydecke ist fertig un ich muss mir etwas neues suchen!!!¨Dir wünsche ich gute Besserung, damit du ganz schnell wieder weiterhäkeln kannst!
    Liebste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  8. eine wunderbare Farbe, so schön frisch kommt sie rüber und dein Tuch ist einfach klasse,
    hab noch eine schöne Woche,
    lg helli

    AntwortenLöschen
  9. Gute Besserung. Die Fotos (und das Tuch) sind super! Pink im Schnee, juhee! lg Regula

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traudi, ich wünsche Dir gute Besserung!

    Das Garn und die Farbe gefallen mir sehr gut. Bin gespannt auf das fertige Tuch. Es sieht sehr weich und flauschig aus.

    ♥liche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  11. Die Farbe überzeugt einfach - Träumchen ♥ und für deine Gesundheit kann ich nur empfehlen - trinken, viel trinken, mir hat Kräutertee mit einem Löffel Honig in den letzten 14 Tagen gut geholfen.

    AntwortenLöschen
  12. Das Tuch sieht ja sowas von genial aus und das Pink leuchtet so schön im Schnee. Wie toll wird es erst im saftigen Grün aussehen. An kühlen Frühlingstagen wird es dich bestimmt gut begleiten! Es ist ganz toll geworden! Ich bin fast fertig mit meinen weißen grannys zum Tauschen, danach wird wieder gestrickt... LG Daniela

    AntwortenLöschen
  13. Hola Traudi que hermoso este tejido un rosa bien vibrante ultra femenino!!! adorado en el chal quedara precioso tan fino el hilo muy delicado te dejo mi cariño Sandra.

    AntwortenLöschen
  14. Toller Schal, super Farbe!
    Gute Besserung!!

    LG Marry

    AntwortenLöschen
  15. Das Tuch ist wunderschön. So langsam und zaghaft erwacht meine Häkelnadel auch wieder aus dem Winterschlaf. Ich wünsche dir gute Besserung. Lg colette

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traude,
    das Tuch ist soooo schönEin herrliches Muster und eine tolle Wolle ( wenn auch Pink so gar nicht meine Farbe ist *zwinker* )...es sieht einfach sehr sehr schön aus!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Traudi
    Wenn ich dein Tuch so sehe, freue ich mich auf den Frühling und die Häkelnadel. Es ist wunderschön!!!
    Gute Besserung!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Traudi,

    das Tuch sieht schon schön aus, abert gestrickt hätte ich es mir noch zarter vorgestellt kennst Du dieses Blog http://mrs-postcard.blogspot.de/
    Sie entwirft wunderbare Tücher, manche sind frei, andere kann man bei ihr für wenig Euro bei Dawanda kaufen. Ich habe zur Zeit das Valentinstuch auf der Nadel, auch mit Lacegarn, leicht wie eine Feder.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traudi, hoffentlich geht es dir wieder besser, die Fotos von deinem Traumseidentuch möchte man gar nicht loslassen.
    Ich finde es toll, das Tuch nach deinen Vorlieben zu arbeiten, die Wolle dankt es uns doch immer.
    Herzlichst und Gute Besserung Anett

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traudi,

    dein Tuch ist einfach wunderbar. Ich habe es gestern morgen gesehen und mich direkt darin verliebt. Zum Glück hatte ich auch einen wunderschönen Knäuel Lacegarn hier liegen. Jetzt weiß ich, was ich damit mache. *freu* Ich habe sogar schon angefangen und bin begeistert. *freu*

    Ich wünsche dir gute Besserung.

    Liebe Grüße

    Jule

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traudi,

    da wünsche ich dir ganz schnelle Besserung. :-)
    Traumhaft sieht dein Tuch aus. Ein tolles Garn und Muster.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  22. Das Tuch wird sicherlich ein Traum. Ich bin jetzt schon auf die Fotos gespannt.

    Ich wünsche dir gute Besserung.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  23. Wow, was für eine Farbe, meine Lieblingsfarbe, ein Traumtuch, wunder- wunderschön.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Traudi,
    da hast Du ein kuscheliges Traumtuch gemacht, das sich sehen lassen kann. So richtig zum Umhüllen an kalten Tagen. Die Farbe ist wunderschön!

    Gute Besserung und ganz liebe Grüße, Gisela.

    AntwortenLöschen
  25. Das Tuch sieht einfach super schön aus. Tolle Farbe.

    AntwortenLöschen
  26. 98 Gramm! Das ist ein Hauch von einem Tuch! So schön! Der Beweis, dass diese Wolle auch gehäkelt traumhaft und leicht wirkt.
    Schönes Wochenende und herzliche Grüsse
    Eveline

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Traudi,
    dein Tuch ist wunderschön geworden in dieser traumhaften Farbe! Es sieht gehäkelt sehr gut aus, ich freue mich an den schönen Bildern.
    Ja wir haben dich sehr vermisst auf unserem Treffen, der Virus geht rum, ich war nur ein Wochenende krank. Schön, dass es dir auch wieder besser geht.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  28. Schön, daß es Dir wieder besser geht, liebe Traudi! :-). Also das Tuch ist ja ein Traum, bin hin und weg!! ♥ Herrliche Farbe und das Muster wirkt toll mit dem Garn, manchmal sind die einfachen Dinge die schönsten, gell ;-). Vielen Dank auch für den Link. Ich hab hier noch einiges von einem Garn, wo ich bisher so gar nicht wußte, was damit machen, aber das Tuch hier ruft nun danach ;-). Mal ausprobieren! Einen schönen Tag wünsch ich Dir :-)

    AntwortenLöschen
  29. Da will ich mich auch mal zu Wort melden:
    Ein Traum in Pink. Ein wunderbarer Traum in Pink.
    Ich bin grad am Lace-Tuch-Stricken und hatte die gleichen Gedanken.
    Dass man so zart häkeln kann, wusste ich bisher nicht. Tolle Fotos.
    Und was für ein Garn! Glückwunsch!!!
    Meine Granny-Häkelei liegt momentan ein wenig auf Eis, aber es ist noch nicht aller Tage Abend.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Traudi,

    das ist ja traumhaft schön, so eine wundervolle kräftige Farbe. Das vertreibt glatt die traurige Wintermüdigkeit.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi