Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Sonntag, 16. Dezember 2012

Advent, Advent, eine Anleitung und

das dritte Lichtlein brennt,


erst eins,                                                                                     dann zwei...

                                                                                     
                                                             
Meine dritte Adventlichthülle häkelte ich aus sehr feinem, goldfarbenen Draht.
Aller Anfang war schwer, aber je mehr ich häkelte, desto leichter glitt mir die Häkelei durch die Finger ;-))
Puhhh, aufribbeln geht gar nicht, also achtete ich sehr darauf dass ich immer 10 Maschen in einer Reihe behielt.
Ich häkelte in einfachen Stäbchen, dachte an die 3 Luftmaschen am Ende der Reihe für das erste Stäbchen der nächsten Reihe und häkelte mich bis an Ende, genau 24 cm lang.

Denn soviel Umfang hatte das kleine Glas mit Aufhängebügel  (in anderen Farben zeigte ich es schon einmal HIER) ,schloss die offene Seite und umwickelte den alufarbenen Bügel ebenfalls mit ein bisschen gold.


Ganz schnell gemacht und für Kinder sicherlich auch eine sehr interessante Häkelarbeit.

Material:
goldfarbener, feiner Draht aus dem Bastelgeschäft
Häkelnadel Nr. 4
1 Windlicht aus meinem Fundus
1 Teelicht
1 Zange
Viel Spaß beim Nachmachen.



Ihr Lieben Drosselgartenbesucher,
immer wieder freue ich mich,
wenn Ihr Euch die Zeit nehmt,
 hier vorbeizuschauen.

Sehr herzlich begrüße ich meine neuen Leser

und wünsche Euch allen einen
schönen, entspannten 3. Advent
mit viel Kerzenlicht und Besinnlichkeit.

Eure Traudi



Kommentare:

  1. Liebe Traudi, eine wunderschöne goldene Idee ist das und ich danke dir für diese wundershcöne Bilder mit Anleitung!

    Schönen besinnlichen 3. Advent wünshe ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traudi
    das wirkt wunderschön. Ich wünsche dir auch einen schönen 3. Advent. Herzliche Grüsse, colette

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön. Und die Engelchen im Hintergrund sind auch allerliebst. Aber nein, ich werde mir verbieten, dieses Teelicht nachzumachen. Ich habe noch ein paar andere Ärbetli auf der Liste (heute gibts Oma's Lebkuchen). Schönen Sonntag. Regula

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Traudi,
    das ist aber eine schöne Idee. Da kann man doch bestimmt auch ein Marmeladenglas nehmen?? Ist gespeichert für das nächste Jahr.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. eine schöne Idee, wunderbar, da muss ich mal schauen, ich habe doch auch noch Silberdraht.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  6. wiederum eine tolle Idee liebe Traudi,
    ich wünsch Dir einen wunderschönen Sonntag,
    liebe Grüsse, Christa vom Bodensee...

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traudi ,
    das ist ja eine echt goldige Idee . Schaut wunderbar aus .
    Liebe Grüße zum 3 . Advent ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Das goldene Häkelwindlicht sieht wunderschön aus, eine tolle Idee. Gerade in der Weihnachtszeit kann man ja gar nicht genug solcher schönen Lichter haben.
    Liebe Grüße
    und hab einen schönen Adventssonntag
    Inge

    AntwortenLöschen
  9. oh sieht das schön aus!
    ich wünsche dir einen schönen 3. advent!

    herzliche grüße

    katrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traudi!

    Das ist ja eine tolle Idee! Sieht super aus!!

    Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent!

    LG, Kerstin ♥

    AntwortenLöschen
  11. Das ist eine schöne Idee!

    Auch für dich einen schönen dritten Advent!
    Marion

    AntwortenLöschen
  12. Sehr hübsch!!!
    Aber, da ich -LEIDER!!- nicht häkeln kann, finde ich die Idee mit dem Tortendeckehen total schön! Danke für die Anregung und frohe Weihnachtszeit von Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Danke dir für die schöne Idee !
    Durch das Gehäkelte , wird das Kerzenlicht so schön gebrochen..
    Grüessli aus Grenchen

    AntwortenLöschen
  14. ...wie schön das teelicht leuchtet.....
    annette

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Traudi
    das hast du wunderschön gemacht!!
    Ich wünsche dir auch eine gute, schöne 3. Adventswoche!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  16. Wie hübsch! Das schaut toll aus, Traudi, danke für's Zeigen :-)

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traudi,
    wieder eine wunderbare Idee von dir. Ich kann mir vorstellen, dass es nicht so einfach war, mit Draht zu häkeln, aber das Ergebnis ist perfekt. Die Goldfarbe leuchtet so schön im Kerzenschein, gefällt mir sehr gut.

    Danke für deine Grüße, ich wünsche dir noch einen schönen restlichen Adventsabend.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  18. Herrlich und wirkungsvoll! Vielen lieben Dank für diese hübsche Idee!

    Liebe Grüße und eine tolle Vorweihnachtswoche
    daisy

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traudi,
    eine tolle Anleitung :-)
    Das sieht sehr effektvoll aus und glitzert
    bestimmt ganz toll.
    Ganz viele liebe Adventsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traudi,
    ein schöner, lichterfüllter Post und eine schöne Anleitung! Danke dafür!
    Ich wünsch Dir einen schönen Start in die 4.Adventswoche!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traudi,
    was für eine schöne Idee,das Windlicht sieht einfach traumhaft aus,Dankeschön für diese Anleitung!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  22. Wunderbares goldenes Licht!
    Ich wäre auf den ersten Blick nie auf die Idee gekommen, dass das Stäbchen sind.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  23. Was für eine Fummelarbeit, liebe Traudi. Da muss man dolle aufpassen. Meinen Respekt für diese Häkelei.

    Begeisterte Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Traudi, das sieht aber fein und filigran aus, was aber sicherlich nicht einfach!
    Danke für deine Anleitung!
    Viele liebe adventliche Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  25. C'est vraiment très joli! Bonne idée pour cette belle époque.
    Bonne journée,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Traudi,

    oh, was für eine glanzvolle filigrane Arbeit. Wunderschön.:-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  27. Hallöchen liebe Traudi, jetzt mußte ich schmunzeln, als ich deine Drahthäkelei sah. Für mich ist sie nicht fremd. Da kannst du auch tolle Ketten häkeln, tja habe ich schon gemacht, mit verschieden farbigen Drähten. Du kannst den Draht auch mit der Strickliesl verarbeiten.
    Grüßle und einen wunderschönen, ruhigen 4. Advent
    Crissi

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Traudi,
    das hat wirklich was *.* Ich hab noch lila Draht, der wird wohl jetzt weggehäkelt. Ich muss das probieren.
    Gglg
    Wonnie

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi