***
"Genieße mit Phantasie!
Alle Genüsse sind letztlich Einbildung.
Wer die beste Phantasie hat,
hat den größten Genuss."

Theodor Fontane
***

Translator

Sonntag, 7. Oktober 2012

Armstulpen mit Daumen, passend zur Lavinia

aus einem kleinen Rest Wolle, der von meiner Tunika übrig blieb.

Ich rechnete überhaupt nicht damit, aus diesem bisschen Wolle, es waren genau 54 Gramm, zwei komplette und richtig lange Handarmstulpen, sogar mit Daumen, fertig zu bekommen.
Am späten Sonntagnachmittag und im schönsten Sonnenschein fotografierte ich sie im Drosselgarten mit der Edelrose Leonardo da Vinci.




Und so strickte ich sie:

Für eine Stulpe nahm ich 48 Maschen auf und strickte 15 Runden eins rechts verschränkt, zwei links. Der Handrücken sollte mit einem Muster verziert sein und die Musterprobe zum Aufwärmen, die Anett uns in ihrer ersten Aufgabe empfahl, diente mir als Vorlage und sie passte genau!
Also strickte ich zuerst das Überkreuzmuster über 13 Runden, dann folgte das Blattmuster.
Ab Runde 39 markierte ich mir das Daumenloch und strickte 15 Reihen hin und her, danach schloss ich die Reihe und wechselte wieder zum Rundenstricken.
Nach 53 Runden -immer noch im eins rechts verschränkt, zwei links Muster-
strickte ich noch einmal das Überkreuzmuster als Abschluss.




























Für den Daumen nahm ich auf drei Nadeln je 8 Maschen auf und strickte in 15 Runden das altbewährte Muster 1 re verschr 2 li.

Und Noppen durften natürlich auch nicht fehlen.
Ich hatte sie aus Sorge darüber -dass das Garn vielleicht nicht reichen könnte- nicht mit eingestrickt, also musste ich sie häkeln.

Und so häkelte ich sie am laufenden Band aus Büschelmaschen mit je 5 Umschlägen.

Schön dick sind sie geworden und 9 an der Zahl nähte ich auf den Handrücken zwischen 2 rechts verschränkten Maschen.

Meine Sorge, das Garn könnte nicht reichen, war völlig unbegründet, für diese beiden Stulpen brauchte ich wirklich nur 48 Gramm, hier das Beweisfoto *schmunzel*







Und wieder blieb ein kleiner Rest übrig.
(Fortsetzung folgt)


Liebe Drosselgartenfreunde, 
ich danke Euch sehr herzlich für Eure tollen Komplimente zu meiner Lavinia und die Freude darüber lässt mich leicht erröten!

Habt einen schönen SonntagAbend und einen guten Wochenanfang
Eure Traudi
Edelrose Leonardo da Vinci

Material:
Alpachita Wolle
1 Spiel Bambusnadeln # 3
Musterprobe zum Aufwärmen aus der Fadenstille
Häkelnadel # 3


Link-Parties
Revival art.of.66
~Did You Make That?~



Kommentare:

  1. ....hast du schöööne fotos gemacht....die stulpen sind klasse geworden und die rose ist auch superschön....
    liebe grüße
    annette

    AntwortenLöschen
  2. Schicke Stulpen, die sehen klasse aus mit dem abwechslungsreichen
    Muster und die Gnubbels...total witzig :-)

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine ganz wunderbare Idee von dir und die Stulpen sehen total klasse aus!

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traudi,
    deine Stulpen gefallen mir auch besonders gut!
    Sehen total schick aus.;o)
    glG & eine gute Woche, *Manja*

    AntwortenLöschen
  5. Ich nin total begeistert von deinen Stulpen! Tolle Arbeit

    AntwortenLöschen
  6. ich kann mich Allen nur anschliessen, tolle Stulpen ,
    liebe Grüsse und einen guten Wochenstart, Christas

    AntwortenLöschen
  7. wunderbare Idee und ganz toll umgesetzt die Stulpen, jetzt kann die Kälte kommen.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Traudi!
    Deine Armstulpen sind genauso schön wie die Lavinia und
    passen natürlich hervorragend dazu!
    Toll gemacht!
    Und die Strauchrose Leonardo da Vinci hatte ich auch einmal!
    Ist eine bezaubernde Rose!
    Ich wünsche dir eine schöne neue Woche und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen
  9. Klasse Idee und die kalte Jahreszeit ist hier bereits spürbar - 4° heute früh ...

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  10. Lovely mitten!!! I love its stitches so much; very good work also from you.

    AntwortenLöschen
  11. Die sind ja toll und bestimmt ganz kuschelig warm.
    Du kannst echt gut stricken.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Nun dann kann sie ja kommen, die kältere Jahreszeit. Traudi ist gewappnet.
    Sehr hübsch diese Stulpen. Ich liebe sie und im Winterhalbjahr sieht man mich kaum ohne.

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schick!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  14. Wow Traudi, die sind ja allein ohne die Lavinia schon ein Wunderwerk;-))
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traudi,
    die sind wunderschön geworden! An solche Muster trau ich mich gar nicht ran ....
    Ich wünsch Dir einen schönen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Super chic!!!
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  17. Richtig tolle,kuschelige Stulpen sind das geworden liebe Traudi!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  18. Das nenn ich aber.... Bis zum letzten Faden....!
    Super schön sind die Stulpen geworden.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traudi,

    ich möchte noch in den Lobgesang auf deine Lavinia einstimmen. Sie steht dir ausgezeichnet. Und mit den neuen Handstulpen zusammen ist sie perfekt.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  20. Oh liebe Traudi, jetzt kann es wohl kalt werden!;)Nein bitte noch nicht! Die Stulpen sehen chic aus, so richtig kuschelig warm!
    Grüßle und einen schönen Abend
    Crissi

    AntwortenLöschen
  21. Du Liebe! Schon lange habe ich einen Rest Wolle und bin auf der Suche nach einem tollen Muster für Handstulpen!!!! Genial und ich freue mich auf das nächste Wochenende und den ersten Strickversuch nach Deiner Vorlage. Hab 1 Mio Dank.
    Liebe Grüße, Jo

    AntwortenLöschen
  22. Hej Traudi,
    die Stulpen sind ziemlich coooool.
    Schöne Resteverwertung!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  23. ganz ganz toll ... die schauen richtig kuschelig aus.
    liebe grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
  24. Ach wie hübsch, liebe Namensschwester - und dann passt auch noch dein Nagellack so perfekt zu den Rosen!!!
    Ganz herzliche Rostrosengrüße von der Traude
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  25. Sensationell liebe Traudi,
    ich hätte das selbe gemacht (wenn ich könnte) mit dem Restgarn zu deiner Lavinia. Deine Stulpen kombiniert mit deiner Tunika = Duo Harmonie, einfach perfekt. Liebs Grüessji von Anita

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Traudi,

    schade das ich nicht stricken kann, die Stulpen sind ein Traum! Die Fotos hast Du zauberhaft hinbekommen mit der tollen Rose...mensch!
    Ich grüße Dich ganz lieb,
    Anni

    AntwortenLöschen
  27. Seu blog continua lindo!!!!

    Bom fim de semana!
    Beijinhos.
    Brasil

    ♪♫°✿°`╮

    AntwortenLöschen
  28. Die Armstulpen sind traumhaft schön geworden und Du hast die Fotos wunderschön gestaltet!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  29. Die Stulpen sind wunderschön geworden.

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  30. Die sind aber toll geworden!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  31. Superschön, Traudi! Und die gehäkelten Noppen sind echt pfiffig :-)

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi