***
"Nichts in der Welt wirkt so ansteckend
wie Lachen und gute Laune"

Charles Dickens
***

Translator

Sonntag, 22. April 2012

DIY Sommerpulli stricken -Zwischenstand-

Für meinen BW-Sommerpulli hatte ich mir ja ein Modell mit vielen Lochmustern ausgesucht.
[Modell 6503 aus dem impulse Heft Nr. 604 von Schachenmayr nomotta]

Ich habe sie zwar alle gestrickt, nur nicht in der angegebenen Reihenfolge.
Das 2. Muster mit den riesen Löchern war nicht so mein Ding, deshalb ist es auch nur am unteren Rand zu sehen.
Vorder- und Rückenteil sind fertig *freu*
Die Ärmel stricke ich immer gleichzeitig auf einer Nadel, so behalte ich den Überblick beim Zu- und Abnehmen und bilde mir sogar ein, dass ich schneller fertig werde.
Es geht in die letzten ÄrmelRunden und später zeige ich Euch das fertige Ergebnis.
Fortsetzung folgt
 
-Jetzt nehme ich mir erst einmal eine Auszeit-
-und mache eine Blogpause im Frühling-
-danke für Eure vielen Besuche im Drosselgarten-
-für Eure tollen Meinungen-
-Anregungen und Komplimente-
-und freue mich über meine neuen Leser-
-herzlich Willkommen-

Tschüss, bis bald und macht's gut
alles Liebe
EURE TRAUDI

                                                                    

Kommentare:

  1. Liebe Traudi,

    der Pulli wird sehr schön. Auch die Farbe gefällt mir. Sicher hast Du Dir noch weitere Beschäftigungen dieser Art für die Auszeit bereit gelegt. Lass es Dir gutgehen! Ich wünsche Dir viele kreative Momente und sende ♥liche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Also das eine Lochmuster nur am unteren Rand zu nehmen finde ich sogar viel viel besser! Der Pulli gefällt mir ausnehmend gut!

    Gruß Marion
    (die es sehr bedauert, dass du eine Blogpause machst!)

    AntwortenLöschen
  3. Das wird ja ein wunderschöner Pulli! Ich habe immer gerne Lochmuster bzw. Muster gestrickt, da geht es immer flotter als beim "einfachen" stricken. Die Ärmel habe ich auch immer gleichzeitig gestrickt, da entfällt das lästige zählen..
    Ich wünsche dir eine schöne Blogpause, auch wenn ich es bedaure, nichts von dir zu lesen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hej Traudi,
    der Pulli sieht sooooo schön aus und die Farbe ist genau mein Ding!
    Bin gespannt auf das Endergebnis!
    Erhole dich gut, bin ja auch gerade eine Pause :)
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Der Pulli gefällt mir sehr gut - aber noch besser finde ich die Idee, die Ärmel gleichzeitig zu stricken . darauf bin ich noch nicht gekommen (wobei ich auch wenige Pulli bisher gestrickt habe)... Muss ich mir merken!

    Liebe Grüße,

    Morena

    AntwortenLöschen
  6. geniess den Frühling liebe Traudi,

    liebe Grüsse vom Bodensee, Christa

    AntwortenLöschen
  7. eine schöne Blogpause und sicher sehen wir danach den schönen Lochpulli, die Reihenfolge finde ich auch besser, denn weiter oben mag ich es auch lieber etwas dichter.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  8. So eine kleine Pause kann auch mal gut tun.
    Aber dann kann ich gar nicht deinen Zwischenstand bei der Challenge mit bekommen,"lach".
    Ich merke auch immer wieder das überall Arbeit auf mich wartet(Garten),das die Zeit für den PC knapper wird.
    Der Pulli ist Klasse,und wir bestimmt sehr Schön.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  9. Oh, da hast du dir aber eine wunderschöne Farbe für deinen Pulli rausgesucht.
    Nach dieser Farbe suche ich auch schon eine ganze Weile.
    Was ist den das für ein Garn?
    Würdest du es mir verraten?

    Grüßle von Sandra und Bruno dem Wuff

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen, ein wunderschönes Muster und eine tolle Farbe hast du dir da rausgesucht und ich freu mich schon, dass fertige Werk hier zu sehen.
    Geniess den Frühling und auch deine Blogpause.
    Bis dahin sei ganz lieb gegrüßt von
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. der Pulli wird super schön, wobei ich bei der Farbe passen muss. (Bitte nicht böse sein)

    AntwortenLöschen
  12. Wow Traudi,
    das sieht soooo gut aus, gaaanz toll!!
    Geniesse die Auszeit und erhole dich aber lass bitte nicht zu lange auf dich warten;-))
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Traudi,
    Du ziehst aber auch immer wieder die feinsten Maschen auf. Herrlich das Lochmuster und ganz wunderbar die Farbe. Das fertige Stück wird ein Sommertraum in lind ... wunderbar!
    Ganz sehr liebe Rosaliesonntagsgrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Traudi,

    der Pulli wird wunderschön! Und das ist ja grade das Gute am "Selbermachen" dass man seine eigenen Ideen und Wünsche mit einfließen lassen kann.
    Ich wünsch dir eine entspannende Blogpause und hoffe für dich (und alle anderen, dass der Frühling endlich mal einkehrt. Bei uns ist es noch viel zu kalt.

    Ganz liebe Grüße an dich,
    Susi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traudi,
    da bist du ja schon super vorangekommen mit deinem Sommerpulli! Er gefällt mir sehr gut, auch deine Mustereinteilung. Beide Ärmel gleichzeitig zu stricken ist bestimmt praktisch, muß ich auch mal ausprobieren.
    Ich wünsche dir eine schöne Gartenzeit.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traudi,

    genieß deine blogfreie Zeit. Wenn du wieder da bist, wirst du uns sicher deinen vollendeten Sommerpulli zeigen (ich hoffe ja, du machst nicht bist zum Sommer Pause!).

    Ich finde es bei Strickwerken nach Anleitungen immer wichtig, dass man sich die nach eigenen Gutdünken arbeitet. Schließlich sollen sie einem ja gefallen.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traudi
    Das ist ein super Tipp mit dem gleichzeitig stricken - danke! Schön wird dein Sommerpulli! Ich hoffe, das Wetter wird ganz schnell besser, sodass du ihn oft tragen kannst während deiner Blogger-Pause! Ich wünsche dir eine schöne, erholsame Zeit und freue mich auf dann, wenn du wieder da bist! Machs guet und liebste Schweizergrüsse schickt dir Rita

    AntwortenLöschen
  18. The end result will be so beautiful, I love the color of your yarn!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traudi,
    das wird ein wunderschöner Sommerpulli,die farbe sieht fantastisch aus.Ich wünsche dir eine schöne Blogpause und freue mich schon auf deine Wiederkehr:)
    Liebe Sonntagsgrüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschön hast du den Pulli gestrickt. Dann kann der Sommer ja kommen (bald).
    Bianca

    AntwortenLöschen
  21. maravilloso!
    me encanta!
    te felicito!

    AntwortenLöschen
  22. ♫♫°º
    Olá, amiga!
    Adoro o padrão.
    Bom domingo!
    Bom início de semana!
    Beijinhos.
    Brasil.
    °º✿
    º° ✿¸.•°❤

    AntwortenLöschen
  23. Hej Traudi, freu mich schon dich im Sommer in deinem Frühlingspullover zu sehen. Ich stricke auch gerade einen Pulli mit ähnlichem Muster, zumindest, was die Löcher angeht. Irgendwie kann ich mich des Eindrucks nicht erwähren, dass sie bei meinem so aussehen, als hätten Mäuse reingebissen.

    LG Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  24. Ein absolutes Traumteil, wird dein neuer Pulli, liebe Traudi. Ich wünsche dir eine schöne Zeit, gutes Gelingen in allen Dingen, geniess es einfach in vollen Zügen und wie alle hier, freue auch ich mich auf deine Rückkehr. Es liebs Grüessji von Anita

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Traudi,
    der Pulli wird traumhaft schön, Farbe und Muster sind wunderbar.
    Mich schreckte meist immer die Zählerei ab von Lochmustern.

    Ich finde es schade, daß du eine Blogpause machst,
    verstehe es aber auch und wünsche dir
    eine wunderbare Blogger-Auszeit!
    Alles Liebe und liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Traudi,
    ein wunderschöner Sommerpulli wird das:-)
    Ich wünsche dir eine geruhsame Blogpause und komme gut erholt wieder.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Traudi,
    ich wünsche Dir von Herzen eine schöne Blogpause und wunderbar erholsame Tage!
    Ganz liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  28. .º°❤
    °º✿ Olá, amiga!
    Está muito lindo!
    BOA SEMANA!

    ¸.•°`
    °º✿ Beijinhos.
    º° ✿ ✿ Brasil

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi