Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Montag, 31. Oktober 2011

sonnig geht der Goldene Oktober zu Ende

































WAS für ein wunderschöner Tag...
und ich nutzte die Gelegenheit,
im herrlichsten Sonnenschein
mein endlich fertiges Tuch zu fotografieren

Tuchanleitung aus der Landlust






























die Quasten habe ich etwas anders kreiert
und hier zeige ich Euch, wie ich sie gemacht habe

um eine CD-Hülle locker den Faden führen und danach, je nach Dicke der Quaste, den Faden abschneiden und die Schlingen vorsichtig abnehmen
 auf einer Seite mit dem Faden gut verknoten
auf der anderen Seite die Schlingen durchschneiden
immer noch mit dem gleichen Faden die Schlingen ein Stückchen weiter unten abbinden und das Fadenende mit einer Stopfnadel gut vernähen
 einen neuen Faden abschneiden und doppelt legen
die Schlingen hinein legen und durch die Schlaufe den Faden führen und fest anziehen

gut verknoten
ganz zum Schluss habe ich die überstehenden Fäden mit der Schere gestutzt
fertig   ;-)))
viel Spass beim Nachmachen


am letzten Samstag im Oktober war die Handarbeitsausstellung *Fadenlauf* in Filsum mein Ziel, doch dazu später mehr in einem neuen Post...

sonnige Grüße
von Eurer Traudi

Nachtrag:
huhu Ihr Lieben,
dankeschön für Eure Komplimente, ich freue mich sehr darüber!!
so viel habe ich verbraucht:
116 Gramm Mohairwolle
unterschiedliche Nadelstärke Nr. 10 und Nr. 4
Breite des Tuches:   210 cm
Länge (Spitze):          75 cm


Nachtrag:
übrigens...
die Idee, den Faden durch die Schlaufe ziehen, hab' ich von meinem Herzallerliebsten!



Kommentare:

  1. Wow, was für ein wunderschönes Tuch, das sieht so richtig schön fluffig aus, KLASSE!!!

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ein schickes Tuch in einem wunderschönen Farbton!
    LG
    Inge

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traudi,

    das Tuch ist ja Flausch pur, wirklich sehr schön geworden.

    Begeisterte Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön dein Tuch. Ich durfte eins nach der gleichen Anleitung neulich schon bei einer Bekannten bewundern. Um so mehr juckt es mir jetzt in den Fingern :-) Leider vertrage ich so langhaariges Garn nicht so gut - da juckt es dann auch am Hals und in der Nase :-) Aber man könnte es ja auch mit weniger flauschigem Garn stricken, oder es zumindest probieren.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Schön geworden, ich würde das nächste Mal auch Lace Garn verwenden.
    liebe Grüße Elfi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich kann mich hier nur anschließen, super ist Dein Tuch geworden.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  7. uiii, das ist aber ein flauschig zartes Tuch geworden - ganz zauberhaft.

    LG

    Carmen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Traudi
    Was für ein wunderschönes Tuch!
    Danke vielmals für die Instrucktion, für was doch so eine CD noch gut sein kann;-))
    Ganz herzliche Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Traudi,

    ich kann mich da nur anschließen, das Tuch ist ganz zauberhaft geworden, auch die Farbe sieht wunderschön aus. Das wäre direkt etwas zum nachmachen.

    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traudi,

    Dieses Tuch in meine Lieblingsfarbe finde ich so schön und besonders deine Quasten. Super Idee.
    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  11. Toll geworden. Und deine Anleitung für die quasten ist natürlich sofort abgespeichert worden!!!

    Lieben Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  12. Dear Traudi,
    shawl is beautiful, soft, gentle, and that color!
    I really like a small candle.
    greetings
    Jarka

    AntwortenLöschen
  13. Das Tuch sieht so richtig schön warm und kuschelig aus. Sehr schön.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  14. Oh oh... dieses Tuch habe ich in der letzten Landlust auch entdeckt, seitdem geht es mir nicht mehr aus dem Kopf. Nur ein klein wenig hab ich es verdrängen können bis du es wiederbelebt hast *gg*

    Toll ist dein Tuch geworden! *schmacht*

    LG Nanne

    AntwortenLöschen
  15. Das Tuch ist sooo toll.Darf ich fragen wieviel Gram wolle Frau dafuer braucht?


    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Traudi,

    Nichts für mich,diesen mohair!! Aber die farben finde ich wunderbar!!
    So schön!!

    Lieve groetjes van Thea ♥

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traudi,
    ein wunderschönes,flauschiges Tuch ist das geworden und die Idee mit den Quasten finde ich super toll,sieht klasse aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  18. Huiii, so weich - duftig - locker - flauschig sieht es aus.
    Und so gleichmäßig gearbeitet. Wunderschön!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traudi,

    das Tuch sieht sehr schön aus. Danke für die Quasten-Anleitung.

    Herzliche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  20. Toll !!! Das Landlust-Tuch mal in Mohair und in meiner Lieblingsfarbe !!! Die Quasten finde ich auch total schön, danke für die Anleitung und liebe Grüße zu dir, Tina.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traudi,
    das sieht ja kuschelig und fein aus. Gratuliere! Bei solch schönem Tuch freut man sich ja fast auf die kühlen Tage. Hier ist es noch immer mild, bis zu 17 °C können wir heute erwarten-wahnsinn.

    Herzlichst in die neue Woche, Jo

    AntwortenLöschen
  22. Das ist ja ein schönes Tuch! Vielen Dank für die Anleitung zum Herstellen der Quasten. LG Julia

    AntwortenLöschen
  23. Oh ist das schön, ich habe das mit dem Stricken nicht hinbekommen, bin ich blöd.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  24. °º♪♫
    °º✿♪♫
    º° ✿♫ ♪♫°
    Passei para uma visitinha.
    Amei o cachecol.
    Ótimo mês de novembro!
    Beijinhos.
    Brasil°º♪♫
    °º✿♪♫
    º° ✿♫ ♪♫°

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Traudi,
    das ist ein wunderschönes Tuch geworden und vielen Dank für die Anleitung für die Quasten. Die machen das Tuch perfekt.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  26. Ach, ist das Tuch flauschig-schön geworden...und danke für den Quastentip!!
    Aus welcher Landlust ist das Tuch?
    Liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  27. DANKESCHÖN und GERNGESCHEHN!!!
    @Conny
    Verbrauch: 116 Gramm incl. Quasten

    @Luna
    aus dem September Heft 2011 mit dem süßen Dackel auf dem Titelfoto

    liebe DonnerstagsGrüße von Eurer Traudi

    AntwortenLöschen
  28. Hola. Me encanta¡¡¡ tiene que ser tan suave y calentito¡¡¡
    Un saludo.

    AntwortenLöschen
  29. Habe lieben dank fuer die Info.Dann kann ich ja loslegen mit einem Tuch.Du hast denke ich Nadelsterke 5 benutzt?

    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  30. Ooo ich lese gerade 10.Dann nehme ich die 8.

    Danke

    Herzlich Conny

    AntwortenLöschen
  31. Ich liebe die schönen flauschigen Tücher und deins gefällt mir besonders gut.
    lg
    Sonja-Maria

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Traudi,
    jetzt ist mein Landlustschal auch endlich fertig! Ich hoffe, du hast nix dagegen, dass ich dir die Arbeitsweise der Bommelquasten abgeschaut habe.
    Macht sich wirklich super schön. Dank dir nochmal dafür!

    LG Susi

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi