Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Sonntag, 23. Oktober 2011

Blogger Blüten im Oktober

eine Aktion in SEEPFERDS Garten
zu der Rosalie und Gesine aufgerufen haben

alte Beetrose,
sie hat wunderschöne samtige Blätter, 
ist aber leider namenlos
in unterschiedlichen Blau-Rosa-Lila-Schattierungen blühen die
Tellerhortensien






...auch das ist Leben...
Läuse tummeln sich im Sonnenschein auf der Blütenknospe
der Edelrose *Casanova*
die letzte Tomate, ob sie jemals reif wird?


dauerhafter Blüher
*Hermann Schmidt* die Kletterrose mit dem berauschenden Duft







Herbst-Anemone
sie ist neue Bewohnerin im Drosselgarten und fühlt sich unter dem Schatten des Apfelbaumes sehr wohl



die anfangs mickrigen Pflänzchen aus dem Gartencenter haben sich zu stattlichen und blühwilligen Schönheiten entwickelt
Fuchsien im Balkonkasten,
ich hoffe, sie blühen noch recht lange...





Blüte der Silberkerze oder was von ihr übrig geblieben ist...  ,-)))))


wie mit feuerrotem Lack bemalt
sehen die Früchte der Skimmia aus...


 Löwenmäulchen
und Wicken aus der Samentüte

staunend habe ich sie fotografiert: grüne Himbeerfrüchte
die Vögel haben uns diese Pflanzen in den Garten gebracht und wir haben im Sommer viele saftige, dunkelrote Himbeeren naschen können      mmmmm     ein Genuss....


liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
wünscht Euch Eure Traudi













Kommentare:

  1. Ich staune...
    Deine Tellerhortensienblüte...so sah meine bestenfalls im August aus..aber eher Anfang August...
    DIe Fuchsien sind bei mir schon im Winterquartier.
    Bald werde ich die ganze Pracht, auch von den Pelargonien (Geranien) abschneiden müssen...das ist schon arg...aber scheinbar notwendig.
    Die Anemonen in weiß habe ich auch..im Topf, den habe ich nun in einen Riesentopf versenkt, wo vorher Dahlien drinnen waren...hoffe, es geht so halbwegs...momentan sicher....
    Ich setze sie nicht ins Beet, denn alljährlich fielen sie den Wühlmäusen zu Opfer...jetzt ist mal Schluß..ich hoffe, sie werden nun nicht Frostopfer im WInter...
    Die Himbeeren...schon erstaunlich...und so grüne Tomaten hatten wir auch...mein Mann hat sie aber schon samt der Pflanze vernichtet..nein, die haben keine Chance mehr...
    Es sei denn, Du erzählst ihnen einen frechen WItz....;D
    Ich wünsche Dir, liebe Traudi, eine schöne Woche und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen
  2. Was hast du für wundervolle Blumen im Garten!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traudi,

    wie bunt es noch in deinem Garten ist. :-)Danke für die schönen Bilder.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön für die wunderschönen Bilder!

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen,
    und das blüht alles noch so schön in deinem Garten, ich staune!!!
    Angenehme Woche
    lG Crissi

    AntwortenLöschen
  6. was für ein schöner garten! tolle aufnahmen :)

    AntwortenLöschen
  7. Ostfriesland - where my colleague once told me - bei uns sagt man - at lunchtime you can see who is coming to dinner?

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Traudi,

    wunderschön blüht es noch bei dir, super Fotos. Bei mir blüht eine Azalee zum zweiten mal... habe ich noch nie gehabt... was wird das für ein Winter werden...?

    Schöne und sonnige Woche wünsch ich dir und schicke dir ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  9. Einzigartig, jede Pflanze, jede Blüte, jedes Detail, wenn man genau hinschaut, so wie du....
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  10. Toll, was bei Dir noch alles schön blüht. Bei mir hat inzwischen der Frost zugeschlagen und die Pracht ist dahin.
    Eine gute Woche wünscht Dir
    Marie

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön sind Deine Bilder! Super!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Eine herrliche Auswahl zeigst du uns hier, liebe Traudi.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Traudi
    Was für wunderschöne Blumen du uns zeigst. Eine richtige Augenweide!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traudi,
    ich freu mich sehr über deinen Beitrag!
    Du weißt bestimmt, daß du deine Herbstanemone, besonders wenn sie erst im Herbst gepflanzt wurde (ja, bei denen ist es andersherum) gut schützen musst, damit sie den Winter überlebt! Wollte ich nur noch mal loswerden, denn ich liiiiiiebe sie!!!
    Herzliche Grüße und einen schönen Abend!
    Gesine (Rosalie sagt miau!)

    AntwortenLöschen
  15. Wow das sind aber echt wunderschöne Fotos von Blumen und Blüten. Für meine Garten & Gartengestaltung werde ich hier bestimmt einige Anregungen finden.

    AntwortenLöschen
  16. Beautiful. I love the Hermann Schmidt rose.

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi