Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Freitag, 23. September 2011

gestricktes Tuch und Hosta Lancifolia

heißt diese Schöne



 



sie blüht um die Wette 
mit dem
roten Sonnenhut






zart und filigran ist die Blüte












 

sie hängen wie
kleine Glocken
an ihren langen Stielen
und schwingen sich,
vom kurzen Regenschauer überrascht,
im Winde hin und her




lang und spitz sind die Blätter





...ihre großen Schwestern haben bereits ihre Blüten verloren und ihr Laub hat sich verfärbt
diese Funkiensorte blüht unermüdlich...
überhaupt ist die Funkie unkompliziert in der Pflege, eine ideale Schattenpflanze und sie wächst sehr gut in großen  Blumentöpfen


...und während sie sich im schönsten Sonnenschein meiner Fotokamera hingab...





dachte ich an mein angestricktes Tuch




denn es hatte die gleiche Farbe wie diese kleinen, zierlichen Blüten
...auch die Strahlenaster wollte unbedingt mit auf's Foto...

in der neuen Landlust  habe ich dieses schöne, leicht zu strickende Muster entdeckt
es hat zwei Seiten und gestrickt wird es mit unterschiedlicher Nadelstärke: Nr. 10 und Nr. 4
das kuschelige Mohairgarn Mohave stammt aus meinem Fundus,

schon etwas älter und daher sehr, sehr gut abgelagert;
es hat nur darauf gewartet, mit diesen unterschiedlichen Nadeln verstrickt zu werden  ;-))))

Lauflänge 200 m/50 gr 
bin schon sehr gespannt darauf, wie groß es sein wird, wenn ich 150 gr verstrickt habe...

...Fortsetzung folgt...





Ihr lieben Drosselgarten BesucherInnen
ich freue mich sehr
über Eure Besuche, Kommentare, Komplimente, Mails,
für's Einloggen in meine Leserliste
und danke Euch herzlich für Euer Interesse

habt alle ein schönes, erholsames Wochenende
Eure Traudi

Kommentare:

  1. Die Farbe ist ja der Hammer! Und der Wolle sieht man an, dass sie kuschelig ist. Bin gespannt auf das Ergebnis!
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traudi,
    ich freue mich, von dir zu hören -
    der zarte Schal ist traumhaft schön - genau wie die Blüten -
    hab ein schönes sonniges Wochenende - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Traudi,

    das Tuch was du werkelst ist wunderschön , natürlich auch die Farbe Lila.
    Die Landlust kauf ich mir auch regelmäßig, es stehen pftmals viele tolle Tips und Anregungen drin.
    Wünsch dir ein angenehmes und Strickfreudiges Wochenende!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traudi,

    Welch schöne Kombination mit dein handgestricktes Tuch neben diese Blüten! Eure Hostas sind ja zauberhaft schön. Wir hatten keine diesem Jahr, fast alle tot wegen die Hitze und Trockenheit. Sie wurden auch noch abgefressen von jemanden... Also hoffentlich kommt nächstes Jahr 'mit Regen' wieder etwas davon zurück!
    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  5. Bestimmt ist das Tuch sehr kuschelig und die Farbe ist schö.
    Deine Hosta blüht noch schön,meine schon lange nicht mehr, ist bestimmt die zweite Blüte.
    Schönes We und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traud,
    das ist der rote Sonnenhut? Habe gerade heute Morgen beim Spaziergang sowas gesehen und für schön befunden.
    Nun weiß ich durch dich auch den Namen, schön!

    Deine Häkelei ist wunderschön!
    LG Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  7. Wie hauchfein, weich und zart Wolle doch sein kann. So ein Tüchlein ist unbezahlbar. Du hast eine ganz besonders schöne Funkie im Garten stehen. Ich mag sie auch sehr gern, zumal ich in meinem Garten auch jede Menge Schattenplätze zu vergeben habe.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Inken

    AntwortenLöschen
  8. liebe Traude, diese Farben lassen einem das Herz hüpfen, ich wünsch Dir ein erholsames Wochenende,
    liebe Grüsse vom Bodensee, Christa

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein schöner Name für diese Blume. Und dein Tuch, darfst du nur dann tragen, wenn diese Blime blüht ;-))

    Und menno, ist das schade, dass wir uns in Osnabrück nicht gesehen haben. So gerne hätte ich dich mal persönlich kennengelernt!

    Lieben Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traudi!

    Die Wolle sieht schon so kuschelig aus und die Farbe ist einmalig! Momentan hab ich lila auch so gerne!

    Hab ein schönes Wochenende!

    LG, Stiny

    AntwortenLöschen
  11. Die Funkien mag ich auch gerne. Ich habe eine weiß-grün gestreifte auf dem Balkon und sie blüht auch in so zarten Lilatönen. Dieses Jahr gab es allerdings keine Blüten,...vielleicht im nächsten Jahr wieder.
    Das Tuch wird auch sehr schön.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. Nice!!

    hugs from Chile
    c@

    ❁◕‿◕❁

    AntwortenLöschen
  13. WUndervolle Fliederfarbe....und Deine Funkien....ich staune über diese Sorte, denn auch meine sind schon lange verblüht.
    Das Tuch ist auch sehr schön und luftig leicht geworden, flauschig weich sieht es aus.
    Ich wünsche Dir ein schönes WOE und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön der Schal, so fluffig und flauschig.

    Der ganze Post ist so schön in zartlila getaucht, toll :-)

    Schönes Wochenende

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traudi,
    das wird ein traumhaftschönes Tuch! Schöne Farbe und so kuschelig. bin gespannt, wie es fertig aussieht.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Danke, daß Du diese tolle Hosta vorgestellt hast. Die Blüten sind zauberhaft. Von den Tüchern habe ich schon zwei stück gestrickt.
    Deine Wolle paßt wunderbar dazu.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traudi
    Wunderschön sieht der Schal aus. Herrlich die Farbe! Ganz tolle Gartenbilder hast Du auch gemacht. Im Herbst muss man nochmals jede einzelne Blüte so richtig geniessen.
    Vielen Dank auch für Deinen so lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Ein wunderschönes und sonniges Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traudi,
    schön blüht deine Funkie und dein Tuch passt farblich genau dazu, wie schön!
    Die Landlust lese ich auch gerne, darin gibt es viele interessante Sachen und alles so schön fotografiert.

    LG MOni

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traudi,
    Harmonie in Wort und Bild, was du uns da präsentierst. Danke für den Genuss. Es ganz liebs Grüessji von Anita

    AntwortenLöschen
  20. hallo Ihr Lieben,
    danke für Eure tollen Komplimente, ich freue mich sehr!!

    @Kunzfrau
    o ja, dass wäre schön gewesen, liebe Marion
    vielleicht im nächsten Jahr?? ;-)))))

    hier scheint die Sonne und ich bin dann wieder im Garten...

    herzlichst Eure Traudi

    AntwortenLöschen
  21. Hallöchen,
    herrliche Fliederfarbe!!Sehr schön, luftig leicht sieht das Tuch aus,
    lG Crissi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traudi,

    dieses zarte Lila ist ein Traum. Ein bezauberndes Tuch!

    LG, Gisela

    AntwortenLöschen
  23. Superschöne Fotos!
    Den tollen Schal mit den 2 verschiedenen Nadeln gestrickt, werd ich heute auch noch angreifen.
    Hab ihn das erste Mal hier bei dir gesehen und letzte Woche zeigte ihn mir die nette Dame in meinem Wollgeschäft. Bin ganz begeistert.
    Aber ist das nicht schwierig, wenn man mit der dicken Nadel die kleineren Maschen abstrickt?
    Bin schon gespannt auf heute Abend, da gehts los!
    Kann mich nur noch nicht entscheiden, welche Farbe ich nehme, rot oder türkis, türkis oder rot, oder doch türkis oder rot??? Hmmm ;-))

    LG und ein tolles Wochenende wünsch ich dir, Traudi,

    Susi

    AntwortenLöschen
  24. Oh je oh je, liebe Traudi, ich habs aufgegeben mit 2 unterschiedlichen Nadeln zu stricken.
    Jedenfalls mit der Wolle, die ich vor hatte zu verstricken. Jetzt muss ich erst nach einer geeigneten Wolle für diese Technik suchen.
    Allerdings sieht deine Wolle auch so fein und zart aus. Naja, Übung macht den Meister, ist ja überhaupt erst mein 3. Lacetuch und du bist schon Meisterin. :-) Also übe ich mich auch noch in Geduld.
    Ich hab mich sehr über deinen Besuch bei mir gefreut!

    Hab ein schönes Wochenende, soll ja viel Sonne kommen! Hast du deinen schönen Garten denn schon winterfest gemacht?

    Ganz liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi