Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Mittwoch, 5. Januar 2011

während der Schnee taut...

ist die Ein-Granny-Decke  auf 80x80 cm gewachsen...


für diese wundervoll wärmende Kniedecke habe ich 330 g Sockenwolle verbraucht, ein bisschen wachsen darf sie gerne, denn einiges an Sockenwolle liegt noch bereit zum Verhäkeln und einen schönen Abschluss wünsche ich mir auch...

in diesem wundervollen Buch von Susan Smith
"Häkeln Einmal anders"
"150 Muster für Borten, Säume und Applikationen"
finde ich ganz bestimmt etwas schönes...
auch die anderen beiden Bücher haben eine Fülle von Möglichkeiten in den unterschiedlichsten Formen und Farben Grannys oder Blüten zu häkeln... sie sind von hier

...kaum hatte ich im -Prosit- Neujahr! und Granny Squares Post- ausgesprochen, dass ich in den unendlichen Weiten des WWW auf die Suche nach neuen Granny-Mustern gehe, hat mein lieber Mann mir flugs diese tollen Häkelbücher bestellt....einfach so...

DANKE für diesen besonders schönen Glücksmoment

habt eine schöne Woche
Eure Traudi

Fortsetzung folgt...

Kommentare:

  1. Hallo,

    nicht nur die stillen Leser sind also nachtaktiv, nein auch die fleißigen Bloggerinnen.
    Die Decke sieht toll aus. Stricke selber auch an einer Restedecke, soll mal ca. 2 x 1,5 m werden, hab mir 2 Jahre dafür Zeit gegeben. Ich finde ja, dass man sich mit derartigen Mammutvorhaben nicht zu sehr unter Druck setzen soll. Wahrscheinlich macht man so ein Riesenteil auch nur einmal im Leben.
    Dir noch viel Spaß und Durchhaltevermögen.
    Gute Nacht.

    Lg Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke sieht klasse aus und bei so einem Mann ist der Start in das neue Jahr doch wundervoll.

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Mittwoch,
    herzlichst
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Schön schaut die Decke aus und die Bücher würden mich auch reizen. Weiterhin viel Spaß
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön, deine Bücher sind schon angekommen. Und dein Mann unterstützt also dein Hobby auch. Da haben wir schon Glück mit unseren Männern. Das finde ich richtig schön.
    Die Ein-Granny-Decke ist ein genialer Einfall. Und die Farben passen so schön zusammen. Ich hätte auch noch einiges an Sockenwolle, die auf's verarbeiten wartet...aber die Farben würden so toll leider nicht zusammenpassen.

    Viel Spaß bei deinen Handarbeiten und beim Durchstöbern der tollen Bücher.
    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  5. toller mann, tolle decke und natürlich tolle bücher!! eins davon habe ich auch.
    nur mit dem schnee tauen klappt es bei uns nicht! -13 grad haben wir. brrrr. da wäre eine fertige decke schon sehr gut!

    liebe grüße.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traudi,

    Deine Decke sieht superschön aus. Tolle Farben.

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traudi,
    Toll ist die Decke geworden. Ich hatte auch mal eine angefangen, aber dann sagten mir die Farben überhaupt nicht zu. Nun dient sie dem jüngsten Kind als Puppendecke.
    Das Blütenpracht-Buch habe ich auch.
    Das mit den Häkelkanten hätte ich noch gern.

    Viel Freude daran. Dein Mann ist ja echt lieb.

    Ganz liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Traudi,
    die Decke ist ja ein Traum, die Farben so schön, gefällt mir super gut. Die oberen beiden Bücher habe ich auch:-)
    Ich wünsche dir sehr viel spaß beim häkeln,

    glg Bea

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Traudi, deine Decke ist der Knaller :o)).
    Die Bücher habe ich auch und bin super glücklich, dass ich sie habe :o))

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traudi, doch herrlich, wenn unsere Liebsten den Nadelwahn auch noch unterstützen, denn bei Büchern bleibt es ja nicht...deine Decke ist jetzt schon ein echtes Drosselgartenprachtstück, aber wie ich dich kenne folgt doch noch eine kleine Fortsetzung...
    Herzlichst Anett

    AntwortenLöschen
  11. die decke ist ja toll (=
    erinnert mich an meine als kind heiß geliebte decke von meiner oma. die war/ist heilig! eben weil sie uns viel zu früh verlassen hat...
    leider bin ich längst viel zu groß für.

    AntwortenLöschen
  12. die Decke ist schön geworden ist es als Quadrat gehäkelt? Diese Bücher befinden sich auch in meinem Schrank ich greife immer wieder gerne auf sie zurück.
    es grüßt Sylvia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Traudi,
    sie wächst und wächst deine Decke und gefällt mir immer besser. Ich finde die Idee toll Reste zu verarbeiten und bin schon gespannt wie es weiter geht.

    Liebe Grüße von

    Manuela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traudi,
    deine Häkeldecke ist sehr schön.Bin gespannt wieviel du noch an dieser Decke weiterhäkelst.
    Liebs Grüessli
    Silvia

    AntwortenLöschen
  15. die ist aber wunderschön und gratuliere zu Deinem Mann... der weiss was wir Frauchen uns wünschen...
    liebe Grüsse vom Bodensee christa

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Traudi, die wird ja ganz toll, hast du die Sockenwolle doppelt genommen? Ich finde die Ideen mit dem großen Eck einfach schön. Ich bin mal gespannt wie sie aussieht wenn du noch so einen tollen Rand angehäkelt hast. Viel Spaß dabei und liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Traudi,
    Deine Decke sieht wundervoll aus. Die Farben passen richtig gut zusammen und wirken mit dem Muster sehr harmonisch.
    Häkelbücher sind was tolles. Man bekommt so viele Anregungen und tausendundeine Idee. Fragt sich dann nur noch, wer die anfallenden Hausarbeiten macht, während frau häkelt *lach*
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  18. Die Decke sieht wunderschoen aus! Wie lieb von deinem Mann dir einfach so diese Buecher zu schenken. :-)

    AntwortenLöschen
  19. So ein lieber Mann! Vielleicht solltest du öfter mal so kleine heimliche Wünsche in deinen Blog stezen ;-))

    Lieben Gruß aus dem heute wieder eisigen, aber sonnigen, Berlin sendet dir
    Marion

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traudi,

    häkeln macht süchtig... Aber wenn so etwas Schönes dabei heraus kommt, ist die Sucht zu ertragen, oder!?

    Begeisterte Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  21. Ein schöne Idee, Sockenwollreste zu einer Decke zu verarbeiten. Habe vor einiger Zeit eine Decke im Wellenmuster gehäkelt und das hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich nehme sie sehr gerne zum Kuscheln und dekorativ ist sie auch noch. Dein Mann weiß aber genau was sein Frauchen braucht... tolle Bücher. Sicher mit vielen schönen Ideen.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  22. einen schönen spruch hast du auf deiner seite!
    "fange es an..." genau das richtige fürs neue jahr!
    liebe grüße und alles gute für dich

    katrin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Traudi, die Decke ist wunderschön, aber ich denke, schwer vom Gewicht beim Häkeln.
    Ich bin schon gespannt, wie sie dann fertig aussieht.
    Lg von Luna

    AntwortenLöschen
  24. ach die Decke wird ja schön liebe Traudi,tolle Farben verhäkelst du
    Und dein Mann ist ein Schmuckstück...echt lieb von ihm dir so einen Freude zu bereiten
    Ganz liebe Grüsse für dich
    Patricia

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Traudi,
    die Bücher sind wirklich alle sehr schön und mir macht das Häkeln immer noch große Freude.
    Ich bin schon gespannt, was Du dieses Jahr alles so für schöne Arbeiten uns zeigen wirst.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  26. Ein wahrer Traum wird die Decke:-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Traudi,
    die Decke siehr schon total Klasse aus. Das Buch mit den Häkelmotiven habe ich auch, die anderen kenne ich noch nicht, muss ich mir mal genauer anschauen.
    LG
    Lucie

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Traudi,

    Sehr lieb...gut gemacht!!

    Fijn weekend,

    liefs Thea♥

    AntwortenLöschen
  29. Oh, die ist aber sehr apart geworden! Gefällt mir sehr gut und ist garnicht Granny mäßig finde ich. Noch eine schöne Woche wünscht Dir Luzia.

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi