Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Mittwoch, 13. Oktober 2010

*~*ganz lieben Dank*~*

an Dich, liebe Karin, für diese geniale Anleitung!!!
habe ich diese Zackenlitze entdeckt und sofort nachgehäkelt;
brauchte ich doch unbedingt noch etwas zum Aufhübschen des Tüddelkramkörbchens...
genäht im Nähkurs nach der Anleitung unserer Nähfreundin   ANKE 
aus beidseitig verwendbarem Stoff,
der sich wunderbar anfühlt
ein dickes Vlies sorgt für gute Standfestigkeit

bei diesem Körbchen bin ich mir noch nicht ganz sicher, nehme ich die braune oder die weiße Zackenlitze? was meint Ihr?
diese kleinen Kleinigkeiten und andere Überraschungen kommen in meine Truhe für besondere Einfälle ;-)))

~*~danke sage ich Euch für Eure lieben Kommentare, freue mich immer sehr darüber~*~
~*~und begrüße ganz herzlich meine neuen Leser~*~

~*~bis bald~*~
~*~und liebe Grüße von Eurer Traudi~*~




Link-Parties





Kommentare:

  1. Hallo Traudi,

    eine fliederfarbene Zackenlitze - wie bei dem ersten Körbchen - fände ich auch nicht schlecht.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traudi,
    die Körbchen gefallen mir sehr gut, ich würde eine dunkelbraune Borte nehmen.
    Sei lieb gegrüßt,
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Traudi,
    das Körbchen sieht echt toll aus. Die Spitze hat es vollendet. Sehr schön.
    Für das zweite Körbchen würde ich die braune Borte nehmen...Ton in Ton ist doch auch ganz schön.
    Bin mal gespannt, wie Du Dich entscheidest. Ein Schmuckstück wird es allemal.

    Liebe Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Traudi,
    die Zackenliste sieht total süß aus, das gefällt mir.
    Für das zweite Körbchen würde ich im Gegensatz zu meinen Vorschreibern die weiße Litze nehmen. Weiß macht alles irgendwie heller und freundlicher, einfach frischer.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  5. Mir würde es mit weiß gut gefallen. Aber der Korb ist so schon so schön knüddelig. LG Inge

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Traudi,
    schöne Dinge machst Du da wieder. Mir würde die braune Litze hier besser gefallen. Eine Anleitung dazu hab ich auch noch, ich geh jetzt auch mal an die Nadeln
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traudi, dein neues Körbchen ist genial und die Kombination mit der Häkelspitze, mal wieder DER Einfall, ich komme nie auf so was, kann aber auch nicht Häkeln...na, man sollte doch nicht alles haben.
    Dir ganz liebe Grüße aus dem noch sonnigen, aber doch schon herbstlichen La France
    Anett

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Traudi,
    die Borten sind wirklich schön und verleihen Deinen Körbchen das gewisse Etwas.
    Beim letzten Körbchen gefallen mir beide Farben, jede hat ihren eigenen Reiz.
    Aber Du wirst das schon machen ;o)))
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Traudi - klasse die Zackenlitze - einfach klasse - das pimpt das Utensilo echt auf.... ich würde die helle Zackenlitze nehmen oder mach doch eine mit weiss und eine mit braun... für besondere Gelegenheit... ich bin auch immer sehr liebe;-)... Handarbeit ist doch einfach klasse und hier im Bloggerland findet man soviele nette Leute und Ideen... ich bin immer wieder begeister...machs gut meine Liebe... ich grüsse dich ganz lieb -Tina

    AntwortenLöschen
  10. Ganz zauberhaft deine Körbchen und ich würde die weiße Borte nehmen. Die Borte habe ich auch schon gehäkelt und es macht richtig Spaß.
    Liebe Grüße
    von Rita

    AntwortenLöschen
  11. Hi Traudi ,wieder mal wunderschön!!Ich würde auch die weiße Spitze nehmen .Sticht etwas mehr ab .Schöne Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja schön!

    Und hübsche Körbchen kann man ja sowieso immer gebrauchen!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  13. Na, hier sind die Bortenfarbenmeinungen aber sehr durchmischt.
    Hat ja jede was für sich: Weiß sticht ab, braun ist Ton-in-Ton.
    Ich würde mich dennoch für die Braune entscheiden, weil, das ist mein pers.Geschmack, ich finde, daß weiß zu hart ist.
    Abgesehen davon, eine super schöne Idee!!!!
    Lg von Luna

    AntwortenLöschen
  14. Was für tolle Körbchen. Schöne Stoffe und schöne Farben. Ich würde die weiße Zackenlitze nehmen für das zweite Körbchen, das hebt sich glaube ich mehr ab von dem braunen Stoff.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Traude,
    diese wunderschöne Zackenlitze vollendet deine Körbchen perfekt. ich würde die weiße Litze nehmen als Kontrast zu dem braunen Stoff.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  16. die tasche is ja auch toll geworden (=

    ich hab jetz endlich jemand gefunden, der mir socken strickt (= hihi (=

    heut kam meine strickliesel xD na mal sehen, was da draus wird xD erst ma ein gesicht drauf malen. is ohne verzierung

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traudi,
    dein Tüddelkram-Körbchen ist wuuuuuunderschön geworden! Der Stoff, die Litze ..... toll!!!!!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Traudi.
    Ganz hübsch dein Kramkörbchen für allerhand Krims Kram der sich darin wohl fühlt.
    Schönen Kuschelabend.Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  19. ... ist die Spitze schöööön !!!!
    GGLG Gabi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traudi! Deine "Tüddelkramkörbchen" finde ich zauberhaft! Ich würde die weiße Spitze nehmen! Herzlichst Anja

    AntwortenLöschen
  21. Danke für den Link, liebe Traudi. Dein Körbchen ist damit wunderschön "aufgehübscht" worden.
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  22. Ein wunderhübsches Körbchen - Flieder und Braun - gehört zu meinen allerliebsten Farbkombis.
    Egal, für welche Spitze Du Dich entscheidest, beide sind wunderschön; ich würde die braune nehmen...
    Greets,
    und vielen Dank für den Link zur Anleitung,
    Liese

    AntwortenLöschen
  23. Tüddelkramkörbchen, dieser Name wird deinen wunderschönen Utensilos aber nun garnicht gerecht lach!! Also ich finde Du kannst die braune wie die weisse nehmen, auch wenn ds nun nicht wirklich hilfreich ist, aber deine stoffwahl ist einfach so toll und diese gehäkelte Zackenlitze ist das I-Tüpfelchen, wunderschön!!
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Ihr Lieben,
    ich danke Euch ganz herzlich für Eure tollen Kommentare, dank Eurer hilfreichen Tipps ist mir die Wahl gar nicht schwer gefallen... braun oder weiß... ich nehme sie beide ;-)))))

    eine schöne herbstliche Zeit wünscht Euch Eure Traudi

    AntwortenLöschen
  25. Hi Traudi
    Stier noch immer auf die Albrecht-Dürer-Rose (=
    Danke fürs Lob. Ich tröste mich damit, dass jeder mal klein anfängt xD Was ich allerdings mit dem inzwischen schon 1m langen Schnur mach, weiß ich allerdings noch nich. Eben weil die Farben doch etwas eigenwillig sind... Schau ma mal, was ich im Internet so finde.
    Oder hast du ne Idee? Auf Topflappen bin ich nich so scharf xD

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Traudi,
    ich habe schon versucht sie nachzuhäkeln, leider mache ich was falsch, bin dem Fehler aber noch nicht auf die Schliche gekommen :o(
    einen schönen Abend noch
    herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  27. @ hallo liebe Nünü,
    schicke Armstulpen wären doch mal was?

    @hallo liebe Gabi,
    vielleicht kann ich Dir helfen?

    liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  28. Die sin wohl was zu dick dafür.
    Jetzt erst mal rausfinden, wie man den Abschluss macht.

    Ja, Rosen sind toll. Meine Mutter hat auch einige im Garten. Auf meinem Balkon will allerdings gar nix wachsen. Hab nur Vormittags Sonne.

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Traudi,
    Dein Tüddelkramkörbchen mit der schönen Borte ist wunderschön geworden. Danke für das Weitergeben der Anleitung.
    Viele Grüße
    Sabinetngo

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Traudi,
    hab Dich furchtbar vernachläßigt - tut mir echt so leid, bei mir gehts einfach rund zur Zeit. Es kann eigentlich nur besser werden! Diese Häkel-Zackenlitze finde ich wunderschön und den Korb dazu:-)))
    Das kann "Frau" immer gut brauchen und es gibt wohl nichts, das Du nicht häkeln kannst!! Kompliment!
    Wünsche Dir einen schönen Abend
    und ganz liebe Grüße
    herzlichst Brigitte

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi