Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Dienstag, 11. Mai 2010

Schubladenfunde...

es waren einmal...
6 Stoff-Servietten...


sie bekamen rundherum einen Langettenstich verpasst...


wurden bestickt...


und zusammen gehäkelt...


umrandet mit einer Häkelbordüre à la Traudi...


...bin immer wieder erstaunt, was sich in alten Kommoden-Schubladen so alles wieder findet...


verbringe im Moment die meiste Zeit im Garten...
und mit ausgiebigen Fahrradtouren...
wenn das Wetter mitspielt...
komme weniger zum Posten...
zwischendurch lese und kommentiere ich Eure interessanten, inspirierenden, schönen Blog-Beiträge...
schaffe es mal mehr, mal weniger...
und hoffe, Ihr seht es mir etwas nach...

DANKESCHÖN für all Eure netten Kommentare...
freue mich sehr darüber...
mit herzlichen Grüßen
Traudi

Kommentare:

  1. Liebe Traudi,
    das geht mir auch so, ich bin auch viel im Garten und so müssen andere Dinge zeitweise etwas zurückstehen...
    Vielen Dank für deine lieben Grüße, ich gratuliere dir auch nachträglich ganz herzlich zum Geburtstag, den kann ich mir sicher leicht merken *schmunzel*.
    So, gleich geht es wieder raus
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Traudi,

    ich glaube, ich komm mal Deine Schubladen durchstöbern :) Wunderschöne Sachen findest Du dort. Das ist eine schöne Idee mit den Servietten.

    LG Bea

    AntwortenLöschen
  3. Da hattest du einen hübschen Einfall, wie du die Servietten miteinander weiterverwenden kannst.
    Wunderbar gelungen!
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traudi,

    was sich so alles in Deinen Schubladen findet. Da macht doch das Stöbern spaß. Und auf die Idee, Servietten zu einem Deckchen zu vereinen, schön besticken und mit einer Häkelborte zu versehen, darauf muss man erst mal kommen.
    Und mir geht es wie Dir, ich bin meist im Garten oder draußen zu finden. Recht hast Du, man muss einfach die schöne Natur genießen.

    Ganz liebe Grüße schickt Dir

    heidi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traudi, so eine schöne Idee mit den Servietten. Das sieht allerliebst aus. Ich mag so etwas auch. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traudi - na dann gratuliere ich dir recht herzllich nachträglich zum Geburtstag - ist das nicht schön Muttertag und gleichzeitig Geb. - von der Ferne sieht ein Gewitter her ... es ist grad ganz dunkelund regnet schon - ich hoffe das es nur nicht hagelt... letztes Jahr am 12. Mai hat es uns die Pergola und beide Autos verhagel -eins Schaden von 10.000 Euro damals........ich grüss dich und werde mal den Pc nuna ausmachen.... grüssle tina

    AntwortenLöschen
  7. Ja wirklich was man alles so findet
    in vergessene Schubläden.
    Da freut man sich wieder.Dein gefundenen Deckchen ist natürlich sehr schön.
    Schönen Abend.herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Traudi,
    da seh ich aber wirklich wunderschöne Dinge in deiner Schublade - so schöne Motive - viel zu schade nicht gebraucht zu werden. Und nun sind sie aufgehübscht und kommen auf den Tisch.
    Dein Stiefmütterchen hat eine tolle Farbe - muss mal in deinen Garten-Blog gehen -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  9. Wo gibt es denn solche Schubladen mit so tollen Inhalten? Da komme ich auch mal hin.
    Tolle Idee hast du für die Stoffservietten gehabt. Gefällt mir total gut!!!

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  10. Eine schöne Idee liebe Traudi,so kommen die Servietten wunderbar zur Geltung.
    Und ich schließe mich an: in Deinen Schubladen würde ich auch mal gerne in Deinen Schubladen stöbern ;)

    Herzliche Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Schubladenfunde gibts bei dir liebe Traudi!
    Bin auch momentan viel im Garten, neue Beete anlegen und einige Sträucher umsetzten und und und....
    GLG
    Ruth

    AntwortenLöschen
  12. Also ich würde das mal nicht Schublade benennen sondern "Schatztruhe"!!!
    Wunderbat verarbeitet.....tolle Idee....und wie ich sehe...guvken ja da noch so mnche zauberhafte Schätze sus Deiner Schatztruhe :-)
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Tage soll man auch genießen, die Schlechten kommen von alleine wieder.LG Inge

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Traudi,
    Deine "Schätze" aus der Truhe finde ich super schön, ich habe von einer guten Freundin, von dessen Tante die ganz Wäsche geerbt und liebe sie.
    Ich bin zur Zeit auch lieber im Garten am werkeln. Wo sind denn Deine Grannys ?
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  15. wow, was für eine fabelhafte idee!!

    sehr schönes resultat!!

    ja, deine schubladen würd ich auch gern mal durchforsten... hihi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traudi,
    ich mag es sehr, wie du hier aus Altem mit einer guten Idee etwas Neues, sehr Schönes machst.
    Eine gute Woche wünscht dir
    ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traudi,
    was es so in Deinen Scubladen gibt - nicht schlecht!:-)) und was Du daraus gemacht hast, gefällt mir auch sehr gut.
    Zur Zeit bin ich mit Komentare schreiben auch total hinterher und irgendwie kann man das kaum noch aufholen. Es gibt einfach so viel anderes zu tun zur Zeit.
    Ich wünsche Dir ganz schöne Tage im Freien
    und liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  18. Eine tolle Idee mit der Decke.
    GGLG Shippy

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi