Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Samstag, 10. April 2010

°ABENTEUER SOCKEN STRICKEN°

selbstgestrickte Socken...
liebe ich über alles...
und bewundere Euch Sockenstrickerinnen...
nein...
es muss heißen  °~°~°SockenstrickKönnerinnen°~°~°
habe ich doch in soooo vielen Blogs wahre Meisterwerke in Farben, Formen und Mustern bewundern dürfen...


 klick' auf's Bild und es wird größer...

ich trage sie in jeder Jahreszeit...
sogar im Hochsommer in Gartenschuhen...
Pompon-Wolle von Regia...
sie ist superweich und meinen Füßen tut sie soooo gut...
die kleinen Noppen haben, wie ich finde, eine feine Massagewirkung...
vielleicht bilde ich es mir auch nur ein*lach*...
deshalb hab' auch noch ein paar in blau gestrickt für meinen Herzallerliebsten...
und...
auch sie werden heiß geliebt...
ein's verrat' ich Euch noch...
nach langer Sockenstrick-Abstinenz waren es meine ersten selbstgestrickten...
so wie es aussieht...
werde ich für Nachschub sorgen müssen...



ein entspanntes und wohliges Wochenende
wünscht Euch Traudi

Kommentare:

  1. Hallo Traudi,
    na, den Socken sieht man es nicht an, dass Du länger abstinent warst. Aus der Regiawolle hab ich Mütze, Pulswärmer und einen Schal gestrickt vor einiger Zeit...
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, tolle Socken und wo du so von der Wolle schwärmst werde ich sie mir beim nächsten einkauf auch mal in den Korb wandern lassen:-)

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hui, das sind ja heiße Socken !
    liebe Grüsse Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Traudi, deine Socken sind toll. Ich liebe auch so sehr selbstgestrickte Socken, nur kann ich es leider gar nicht und die Zeit dazu fehlt mir auch einfach..
    Falls du mal Langeweile hast, darfst du mir sehr gerne welche stricken :-)
    Allerliebste Grüße schickt dir Emma

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traudi,
    deine Socken sehen super aus, man merkt nichts von einer längern Sockenstrick-Abstinenz.
    Vielleicht sollte ich mir auch mal welche mit den Pompons machen...
    Wie ist es denn mit der Haltbarkeit?
    Ist die wie bei der sonstigen Sockenwolle von Regia?
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Meine Güte ...ich wäre nie auf die Idee gekommen mit dieser Wolle Socken zu stricken...aber so wie Du schreibst ...einleuchtens....toller Massageeffekt!!!
    Liebe Traudi ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein super Wochenende
    herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Traudi.
    Viel Spaß beim Sockenstricken mit der schönen Wolle da sehen die Socken sehr edel aus richtig vornehm.
    Schönen Abend.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Traudi....ich stehe mit Socken auf'm Kriegsfuß.
    Habe Ödeme an den Knöcheln.
    Gekaufte normale Socken mit Gummibund gehen gar nicht, aber auch bei leichteren Bündchen habe ich die Einkerbungen.
    Andere wieder verliere ich beim Gehen, die ziehts mir in den Schuhen bei jedem Schritt mehr aus.
    Deshalb habe ich auch schon ans Sockenstricken gedacht, aber meine Zeit liegts schon ewig her, daß ich Socken oder Fäustlinge gestrickt habe.

    Gefällt mir sehr, was Du da strickst.

    Schönen Sonntag....lG LUna

    AntwortenLöschen
  9. Die Socken sind sehr schoen geworden, aus Noppenwolle habe ich noch nie welche gestrickt. Muss ich mal probieren... Liebe Gruesse und ein schoenes Wochenende,
    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Die sind schön geworden ! Hab diese Wolle auch schon verstrickt, geht trotz der Noppen gut.
    LG Sigi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Traudi,
    man merkt nichts, dass Du länger nicht gestrickt hast, ich glaube, das verlernt man auch nicht. Habe meiner Tochter aus dieser Wolle Socken gestrickt mit Pelzchenborte oben zum Abschluß. Da gibt es doch so Wolle, die dann aussieht wie Pelzchen aber sehr leicht. Ich ziehe auch immer selbst gestrickte Socken an, die allerdings meistens meine Mutter strickt:-))
    Aber einfach weil mir die Zeit fehlt. Es gibt so viele schöne Dinge, die man selber machen kann, der Tag ist immer zu kurz.
    Nachdem es heute schneit und regnet wünsche ich Dir auch einen gemütlichen Sonntag
    und liebe Grüsse
    herzlichst Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Manchmal tut Abstinenz so gut und gelingt genau das dann mit viel mehr Freude, deinen Socken ist das auch anzusehen, einmal selbstgestrickt, immer selbstgestrickt, auch im Hochsommer, auch in La France...
    Noch einen tollen Sonntag und liebe Grüße Anett

    AntwortenLöschen
  13. Oft ist nach einer längeren Pause das Ergebnis besonders schön, man merkt nicht, dass du die Nadeln länger nicht in den Händen hattest und dann gleich noch 2 Paare geschafft. Die Wolle habe ich schon gesehen, aber gerade die Noppen haben mich immer abgehalten, sie zu verstricken. Ich mag nichts am Fußbereich, das stört mich in den Schuhen und darum stricke ich meine Socken dort immer ganz ohne jegliches Muster. Dann bin ich aber gespannt, auf die nächsten Socken!
    LG und schönen Sonntag
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  14. Du hast echt nix verlernt. Deine Socken sehen toll aus. So richtig schön kuschelig. LG Inge

    AntwortenLöschen
  15. Diese Wolle macht mich immer wieder neugierig, vielleicht stricke ich ja auch mal ein Paar Socken daraus! Und das mit der Massagewirkung stimmt bestimmt!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  16. Hübsche Socken! Sieht man überhaupt nicht, dass Du lange keine gestrickt hast. Die Wolle ist witzig - die muss ich mir auch kaufen.
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Traudi,
    mit Noppen zu stricken würde mich echt nerven, weil bei mir die Gleichmäßigkeit dabei echt flöten ginge. Mein Respekt hast Du!
    Liebe Sonntagabendgrüße von Barbara!

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Traudi,
    die sehen knuddelieg aus deine Noppensocken :o)
    Ich würde denken, dass die Noppen drücken.. aber wenn Du meinst...:o)
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Traudi
    hee die sehen aber klasse aus. Strickt sich das gut mit diesen Noppen??? Ich kannmir das fast nicht vorstellen aber kuschelig sehen sie aus. Ganz liebs Grüessli Marlies

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traudi,
    ich habe nun den Schal angefangen, komme aber nur langsam voran. Das Ergebnis wird irgendwann im Blog präsentiert (ujeh, wer weiß wie lang das noch dauert). Auch wenn du nicht bei meiner Verlosung gewonnen hast, darft Du dich in den kommenden Tagen auf Post von mir freuen. Ich hatte Dir ja eine Kleinigkeit versprochen, da Du mir das Strickmuster gemailt hast. Sieht wirklich hübsch aus.
    Sei ganz lieb gegrüßt!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  21. @Freude am Sein

    o, ich freu' mich sehr, liebe Ulrike, schau gleich nochmal bei Dir vorbei...
    lG Traudi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traudi,

    auf die Idee solch eine Wolle als Socken zu verstricken wäre ich auch nicht gekommen,eine gute Idee und ich kann auch nicht sehen dass Du mit dem Sockenstricken aus der Übung bist.Klasse!

    Herzliche Grüsse

    Barbara

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi