Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
Anno 2009

Translator

Montag, 8. Februar 2010

Häkeldeckchen und Kränze

ich habe so viele wunderschöne Häkeldeckchen in Euren Blogs gesehen...

und meine auch hervorgekramt...

und sie als Unterlage...

für meine gesammelten Kränze...

zweckentfremdet...

kleine Kränze, große Kränze...

gekauft...

geschenkt...

selbstgemacht...

einen guten Start in die Woche wünscht Euch Traudi

Kommentare:

  1. Liebe Traudi,

    wundervoll, sage ich da - und könnte fast ein bissl neidisch sein *zwinker* Deine Häkeldeckchen sind kleine Kunstwerke.

    Ganz liebe Grüße von Kirstin,
    die ganz begeistert ist von der obersten Aufnahme - Gesamtbild traumhaft!

    AntwortenLöschen
  2. Durch diese wunderschönen vielen Blogs kommt man wirklich auf die Idee, seine alten vergessenen Schätze aus den Schränken zu holen. Nun weiß man erst die Schönheit der Sachen zu schätzen. LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön !!! Und ich habe alle meine Deckchen abgegeben ( waren nicht mehr inn, grrrr)....Jetzt kann ich mir neue häkeln, lach....

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traudi,

    wunder-wunderschön sind Deine Deckchen. Bin ganz begeistert.Viel zu schade um im Schrank zu verstecken. Auch Deine Kränze sehen toll aus.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Traudi - da geht esmir wie dir.....auch ich habe die Häkeldecken rausgeholt aus der Versenkung........fand sie eine zeitlang echt schrecklich uns seit ich hier blogge habe ich sie vor kurzem wieder raus........und ich finde deine sehen auch alle klasse aus........wenn man denkt wie lange man daran gesessen hat - bis sie fertig warn........grüssle tina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Traudi,

    Schön.....ich liebe kränze!!!

    Bei mir stehen und hangen auch sehr fiele!!

    LG von Thea

    AntwortenLöschen
  7. Deckchen und Kränze sind ein echter Hingucker! Und sie erinnern an den Frühling. Hast Du die Deckchen ebenfalls selbst gemacht??? Total schön.

    Liebe Grüße von Elvira

    AntwortenLöschen
  8. Gute Idee Kränze mit Häkeldecken
    zu kombinieren.So kommen beide nicht zu kurz.Diesen genähten
    Kranz habe ich auch noch.Da hatte ich vor vielen Jahren Weihnachtskränze geflochten.
    Schönen Montag noch.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Traudi,
    deine Häkeldeckchen sind viel zu schön, um irgendwo in einem dunkelen Schrank zu liegen. Schön, das du sie wieder entdeckt hast!!!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Du hast Recht, die Häkeldeckchen sollten nicht im Schrank verstauben. Ich habe vor Jahren auch viel gehäkelt und inzwischen alle Deckchen und Bordüren aus der Wohnung verbannt, aber wenn ich deine Bilder sehe, denke ich, ich könnte meine alten Häkelarbeiten auch mal hervor holen.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  11. Woooow,... ich finde deine Häkeldeckchen ja schon schön,..aaaaber die Kränze sind echt der Hammer !!!
    Liebe Grüße !!!

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Traudi,

    da weiß ich wirklich nicht was mir mehr gefällt, deine zauberhaften Häkeldeckchen oder die zauberhaften Kränze. Danke für´s zeigen.:-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Toll...Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, liebe Traudi ...

    ich könnte mir vor Wut in den Allerwertesten beißen ..*grml*..
    Im vergangenen Jahr hatte ich einen Aufräumkoller und habe alle - so meinte ich jedenfalls - alten Deckchen entsorgt ... :(
    Heute ärgere ich mich maßlos darüber, aber ich hoffe, dass ich auf diversen Flohmärkten wieder ein paar HäkelSchätzchen ergattern kann.
    Bis dahin schaue ich mir einfach Deine wundervollen Bilder an.

    Ganz, ganz liebe Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Traudi, da gehts Dir wie mir.
    Ich entdecke auch immer wieder so altes Schätzleins und denke mir, schade, wenn die im Kasten vor sich hinsumpfen.
    Schön, daß Du Deine mal so kreativ mit den tollen Kränzen gezeigt hast.
    GlG Luna

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Traudi,
    Dieser Eintrag ist wieder ein Augenschmaus, ich liebe Kränze und Deckchen, aber so wie du sie zeigst, herrlich... Danke, du weißt schon....
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Traudi ,
    ich habe mich über deinen Kommentar sehr gefreut und gleich mal bei dir reingeschaut. Da ist mir gleich der Spruch von Khalil Gibran aufgefallen. Ich liebe die Texte von Khalil Gibran. Ich glaube, ich muss bei dir öfter mal reinschauen.


    Herzliche Grüße!

    Inge

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Traudi,
    da will ich mich mal den vielen lieben Kommentaren anschließen, deine wunderschönen Kränze machen sich sehr gut auf deinen Häkeldeckchen, die mir auch alle supergut gefallen.
    Ja die Deckchen kommen immer mal aus der Mode und dann mag man es mal wieder nostalgisch und holt sie wieder hervor - wenn man dann so schöne hat, wie du.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  19. schön hast du sie präsentiert - deine Deckchen.
    frau kann ja nie genug davon haben :D
    liebe Grüße Elfi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traudi,

    wie gut dass Du Deine Häkeldeckchen nicht weiter in Schränken verstauben lässt,dazu sind sie viel zu schön.

    Herzliche Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Traudi,
    ich liebe weiße Häkeldeckchen - du hast auch so schöne und so wunderschön dekoriert -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen

Es ist schön, dass Ihr mich in den unendlichen Weiten gefunden habt
und danke Euch sehr herzlich für Eure netten Kommentare und Komplimente.
Eure Traudi